MENU
  1. Alle Seminare
  2. Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

  1. Alle Seminare
  2. Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Der Präventionsgedanke des Arbeitsschutzgesetzes soll für weniger Arbeitsunfälle und Krankheitsfälle im Unternehmen sorgen. Dabei ist es die Pflicht des Unternehmens, Arbeitsbedingungen richtig zu beurteilen, geeignete Schutzmaßnahmen festzulegen sowie Arbeiten nur an dafür vorgesehene und ausgebildete Personen zu übertragen. Die Bestellung einer verantwortlichen Elektrofachkraft für Unternehmen ist gesetzlich zwar nicht verpflichtend, aber gerichtsfest. Dabei gibt es auch einen positiven Effekt für das Unternehmen: Durch eine ausgebildete Person können Unfälle im elektrotechnischen Bereich präventiv vermieden werden, wodurch Arbeitsunfälle und damit einhergehende Ausfälle und Stillstände sowie dadurch anfallende Kosten reduziert werden.

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 29

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Praxis

Schulung zur Vermittlung der erforderlichen praktischen Qualifikation

Seminar
5 Tage
ab 2.106,30 € inkl. USt (1.770,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Seminar
2 Tage
ab 1.035,30 € inkl. USt (870,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) – Fortbildung und Erfahrungsaustausch

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Betrieb elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100

Aufgaben und Pflichten des Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Gemäß DIN VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3)

Seminar
2 Tage
ab 987,70 € inkl. USt (830,00 € zzgl. USt)

Grundlagenlehrgang zum Erwerb der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
4 Tage
ab 1.463,70 € inkl. USt (1.230,00 € zzgl. USt)

Explosionsschutz im Betrieb

Anforderungen, Gefährdungsbeurteilung, Explosionsschutzdokument

Seminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Jahresschulung für betriebliche Elektrofachkräfte

Erhalt der Befähigung nach DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten – Fortbildung

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Theorie

Schulung zur Vermittlung der erforderlichen theoretischen Qualifikation

Seminar
5 Tage
ab 2.165,80 € inkl. USt (1.820,00 € zzgl. USt)

Prüfung von elektrischen Ausrüstungen von Maschinen

Gemäß DIN EN 60204-1 (VDE 0113) und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 916,30 € inkl. USt (770,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3)

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) Jahresschulung – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10 und DGUV Vorschrift 1 und 3

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
2 Tage
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC

Seminar
3 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Gefährdungsbeurteilung – Elektrische Gefährdungen

Nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Belehrung gemäß §§ 6 und 28 Elektro-Bergverordnung

Seminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen mit Spannungen bis 1 kV

Gemäß DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 1.106,70 € inkl. USt (930,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC – Fortbildung

Gemäß DGUV Regel 103-011 (bisherige BGR A3)

Seminar
2 Tage
ab 963,90 € inkl. USt (810,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnik-Fachtagung

Rechtssichere Organisation – Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Fachtagung
1 Tag
ab 844,90 € inkl. USt (710,00 € zzgl. USt)

Überspannungsschutz nach VDE 0100-534 - Seminar

Neue Pflichten ab 14.12.2018

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten)

Gemäß DIN VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Mittelspannungsanlagen bis 30 kV

Planung, Errichtung, Prüfung gem. DIN VDE 0101

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten) – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Grubenelektriker

Kombinationslehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene

Seminar
2 Tage
ab 809,20 € inkl. USt (680,00 € zzgl. USt)

Aufgabenbereiche und Fortbildungsmöglichkeiten für verantwortliche Elektrofachkräfte

Aufgabenspektrum der Elektrofachkraft
Zu den Aufgaben der verantwortlichen Elektrofachkraft gehören u. a. die Prüfung elektrischer Anlagen, die Erstellung von Betriebs- und Arbeitsanweisungen für alle Anlagen, die Belehrungen der Mitarbeiter und das Verfassen von Bestellurkunden. In unseren VEFK-Seminaren, die sich speziell an Führungskräfte aus der Elektrotechnik (Ingenieure, Techniker, Meister) aus Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen richten, lernen Sie die wichtigsten Grundkenntnisse kennen. Dazu zählen gesetzliche Vorschriften, die von Unternehmen jederzeit zu befolgen sind. Des Weiteren zeigen wir Ihnen, welche rechtlichen Aufgaben und Pflichten Sie als verantwortliche Elektrofachkraft haben. Dabei werden Unfallarten, Unfallschwerpunkte und die persönliche Schutzausrüstung thematisiert. Zusätzlich zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie Aufgaben koordinieren und welche Aufträge Sie an Fremdfirmen vergeben sollten. Einer der wichtigsten Punkte in den Seminaren für die verantwortliche Elektrofachkraft ist die Prüfung elektrischer Anlagen, Maschinen und Betriebsmittel. Wenn Sie hier Fehler früh genug erkennen, können Sie Unfälle und Ausfälle vermeiden und schützen nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern sorgen auch für einen Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens.
Weiterbildung für die verantwortliche Elektrofachkraft
In jedem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, persönliche Fälle zu besprechen und mit anderen VEFK-Seminarteilnehmern zu diskutieren. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung. Die verantwortliche Elektrofachkraft ist ein wichtiger Teil für das Unternehmen. Sie ist Anlaufpunkt bei allen Fragen des elektrotechnischen Betriebes. Eine Sicherstellung der Funktionsfähigkeit schafft Vertrauen bei den Kollegen und steigert die allgemeine Arbeitsmotivation.
Fazit: Wir bieten allen, die sich zur verantwortlichen Elektrofachkraft aus- und weiterbilden lassen wollen, eine praxisnahe und rechtssichere Ausbildung.
Problem melden

Problem melden

Melden Sie uns bitte den Fehler und nutzen das folgende Formular. Wir werden uns nach Erhalt Ihrer Mitteilung schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.

Hinweis: Ihre persönlichen Angaben sind freiwillig. Wir nutzen diese ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Problemmeldung.

Abbrechen