Nutzen

Der Umgang mit Patientendaten ist ein hochsensibles Thema und unterliegt daher den hohen Anforderungen des Datenschutzes im Gesundheitswesen. Seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25.5.2018 sind nicht nur Krankenhäuser, sondern alle Praxen aus den Bereichen Gesundheitswesen und Heilberufe wie z. B. Arztpraxen, Physiotherapeuten, usw. davon betroffen. Da die Verstöße gegen Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheitswesen mit sehr hohen Bußgeldern belegt werden können, sollten Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen entsprechend geschult werden. Viele Arztpraxen haben - anders als in Krankenhäusern - beispielsweise keinen direkten Datenschutzbeauftragten und müssen sich daher die relevanten Informationen zum Thema Datenschutz in Arztpraxen erst einmal selbst beschaffen und ihre Mitarbeiter sensibilisieren. Diese Fortbildung bietet dafür eine sehr gute Basis und vermittelt Ihnen unter anderem den richtigen Umgang mit und die korrekte Speicherung von personenbezogenen Patientendaten. Die Haupttätigkeit eines Datenschutzverantwortlichen im Gesundheits- und Sozialwesen besteht darin, den Umgang mit Patientendaten zu bewerten und zu kontrollieren sowie die Prozesse rechtssicher zu steuern. Beim Umgang mit Patientendaten muss der Datenschutzverantwortliche im Gesundheits- und Sozialwesen die geltenden Rechtsverordnungen kennen und umsetzen können. Des Weiteren sind für den Aufbau und die Etablierung eines organisationsspezifischen Datenschutzmanagementsystems (DSMS) die erfolgreiche Integration der Planung, der Kontrolle und der Steuerung von Prozessen und ergänzenden Dokumenten sowie die Dokumentation eines Datenschutzkonzepts erforderlich. Das zweitägige Seminar Datenschutz im Gesundheitswesen der TÜV NORD Akademie informiert Sie konkret über die Rechtslagen. Sie profitieren von vielen organisatorischen Tipps und praktischen Beispielen, welche Sie direkt in Ihrer Praxis umsetzen können. Nutzen Sie die Gelegenheit mit anderen Teilnehmenden über die Besonderheiten in Ihrem beruflichen Umfeld zu sprechen und zu hinterfragen.

Inhalt

Datenschutzspezifische Gesetze und Vorschriften des Gesundheitswesens

Verantwortlichkeiten und Anforderungen beim Umgang mit Gesundheits- und Sozialdaten

Datenschutz in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), Arztpraxen, Krankenhäusern, Rettungsdiensten, Alters- oder Pflegeheimen und dem Gesundheitshandwerk

Die Einwilligung des Patienten

Die Erhebung und Speicherung für Zwecke der Behandlung

Weitergabe der Patientendaten innerhalb der Einrichtung

Dokumentationspflicht des Arztes

Die Auftragsverarbeitung und ärztliche Schweigepflicht

Informationsansprüche der Krankenkassen und des MDK

Übermittlung von Patientendaten an Polizei, Staatsanwaltschaften und weitere staatliche Empfänger

Reichweite des Beschlagnahmeschutzes ärztlicher Unterlagen

Auskunfts- und Einsichtsrechte

Übermittlung an nachbehandelnde Einrichtungen

Bußgeldkatalog

Sanktionsmöglichkeiten und Folgen bei Datenschutzverstößen

Aufbau und Betrieb eines Datenschutzmanagements

Sensibilisierung der Mitarbeiter

Archivierungsfristen und Löschfristen

Praktische Übungen:

  • Erstellung Verfahrensverzeichnis
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Auftragsverarbeitung
  • Prüfung der vorhandenen Praxisunterlagen vor dem Hintergrund von Art. 32 DSGVO

Teilnehmerkreis

Datenschutzverantwortliche im Gesundheits- und Sozialwesen, Mitarbeiter, die mit Datenschutzfragen beauftragt sind oder beauftragt werden sollen

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Sabine Blunck{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Sabine Blunck{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2580 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 040 8557-2782Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

sblunck@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

Erhalten Sie einen Überblick über alle datenschutzrechtlichen Besonderheiten für Einrichtungen im Gesundheitswesen: Unser TÜV NORD Akademie-Veranstaltung Datenschutz im Gesundheitswesen wird in zwei Tagen durchgeführt. Am ersten Seminartag vermittelt Ihnen unser erfahrener Referent die notwendigen gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz beim Umgang mit Patientendaten. Den Schwerpunkt des zweiten Seminartages bildet die praktische Umsetzung in Krankenhäusern, Arztpraxen oder weiteren therapeutischen Einrichtungen.

Alle Termine zu Datenschutz im Gesundheitswesen

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Di 18. 05. – Mi 19. 05. 2021

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Mi 13. 10. – Do 14. 10. 2021

Hannover

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Mo 01. 11. – Di 02. 11. 2021

Oldenburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Oldenburg
Im Technologiepark 6
26129 Oldenburg

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Mo 15. 11. – Di 16. 11. 2021

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Sabine Blunck{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Sabine Blunck{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2580 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 040 8557-2782Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

sblunck@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Webinar: Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Methoden für die Praxis

Webinar
4 Tage
ab 1.695,75 € inkl. USt (1.425,00 € zzgl. USt)

Webinar: Selbst- und Zeitmanagement

Steigerung der Effizienz und Effektivität mit Methoden zur Zieldefinition, Planung, Entscheidung und Realisierung

Webinar
2 Tage
ab 1.059,10 € inkl. USt (890,00 € zzgl. USt)

Webinar: Datenschutzauditor (TÜV)

Überprüfung der Einhaltung von DSGVO und BDSG-neu

Webinar
3 Tage
ab 1.547,00 € inkl. USt (1.300,00 € zzgl. USt)

Webinar: IT-Grundlagen und IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit gemäß DSGVO

Webinar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Webinar: Datenschutz, Cookies, Tracking und Analytics

Die legitime Umsetzung auf Webseiten und Social Media

Webinar
3 Stunden
ab 297,50 € inkl. USt (250,00 € zzgl. USt)

Selbst- und Zeitmanagement

Steigerung der Effizienz und Effektivität

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.178,10 € inkl. USt (990,00 € zzgl. USt)

Webinar: Datenschutzkoordinator

DSGVO-Workshop – aus der Praxis zur Umsetzung

Webinar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

Die Anforderungen nach der DSGVO

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Webinar: Datenschutzbeauftragter (TÜV) – TÜV NORD OnlineCampus

gemäß DSGVO und BDSG-neu

Webinar
4 Tage
ab 2.118,20 € inkl. USt (1.780,00 € zzgl. USt)

Webinar: DSGVO-konformer Datenschutz in Social Media

Pragmatische Lösungen zu aktuellen Datenschutz-Problemen

Webinar
4.5 Stunden
ab 440,30 € inkl. USt (370,00 € zzgl. USt)

Webinar: Datenschutz – Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

Die Anforderungen nach der DSGVO

Webinar
8 UE
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Webinar: Wissensupdate zum Datenschutz - praxisnah und kompakt

Qualifikationsfortbildung im Sinne des Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Webinar
3 Stunden
ab 297,50 € inkl. USt (250,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Methoden für die Praxis

Präsenzseminar
4 Tage
ab 1.880,20 € inkl. USt (1.580,00 € zzgl. USt)

Datenschutz und Social Media

Instagram, Facebook, Twitter & Co. rechtskonform nutzen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

DSGVO-Seminar – der neue Datenschutz in der Praxis

Datenschutzmanagement und Datenschutzorganisation richtig umsetzen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Update zum Datenschutz – Aktuelle Entwicklungen praxisnah und kompakt dargestellt

Qualifikationsfortbildung im Sinne des Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Datenschutzkoordinator

DSGVO-Workshop – aus der Praxis zur Umsetzung

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Datenschutzkoordinator nach DSG-EKD und KDG

Die Gesetze über den Kirchlichen Datenschutz in der Praxis umsetzen

Präsenzseminar
2
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Webinar: Erfolgreicher e-trainer

Praxis-Workshop zum professionellen e-trainer

Webinar
15 Stunden
ab 1.178,10 € inkl. USt (990,00 € zzgl. USt)

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

gemäß DSGVO und BDSG-neu

Präsenzseminar
4 Tage
ab 2.356,20 € inkl. USt (1.980,00 € zzgl. USt)

IT-Sicherheitsgesetz und Neuerungen durch IT-SiG 2.0

Herausforderungen und Entscheidungsbedarf für KRITIS Unternehmen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Datenschutz im Marketing und bei Werbemaßnahmen

Datenschutzkonformer Umgang mit Kundendaten gemäß DSGVO

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Datenschutz mit Betriebsvereinbarungen

Mitarbeiterdaten rechtssicher verarbeiten

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Auftragsverarbeitung nach DSGVO

Möglichkeiten und Lösungen – praxisnah und effektiv

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Datenschutzauditor (TÜV)

Überprüfung der Einhaltung von DSGVO und BDSG-neu

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.713,60 € inkl. USt (1.440,00 € zzgl. USt)

IT-Grundlagen und IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit gemäß DSGVO

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Datenschutz-Fachtagung

Aus der Praxis für die Praxis: aktuelle Trends und Entwicklungen kompakt und übersichtlich

Fachtagung
2 Tage
ab 1.285,20 € inkl. USt (1.080,00 € zzgl. USt)

Agiles Projektmanagement

Agile und klassische Steuerungsmethoden im PM

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.285,20 € inkl. USt (1.080,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Lernen Sie die wichtigsten Änderungen kennen!

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)

Beschäftigtendatenschutz – Schwerpunkt Personalwesen

Kenntnisse der DSGVO im Personalwesen und für Datenschutz-Mitarbeiter

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Laterale Führung im Projektmanagement

Soft Skills für Projektleiter

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.285,20 € inkl. USt (1.080,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Vertiefungsseminar

Pragmatische Lösungen für die Umsetzung der DSGVO und des BDSG-neu

Präsenzseminar
1 Tag
ab 690,20 € inkl. USt (580,00 € zzgl. USt)