Nutzen

Unsere diesjährige Fachtagung zum Beschäftigtendatenschutz stellt ein zentrales Kernthema in den Mittelpunkt: die Leistungs- und Verhaltensüberwachung von Beschäftigten. Dieses Thema gewinnt durch Urteile, insbesondere des Bundesarbeitsgerichts (BAG), immer mehr an Bedeutung. Denn diese legen tendenziell einen Abbau des Datenschutzes am Arbeitsplatz nahe. In mehreren Vorträgen beleuchten unsere Referentinnen und Referenten die genaue Tragweite dieser Entscheidungen – insbesondere vor dem Hintergrund der stetig wachsenden IT- und permanent wechselnden Sicherheitsanforderungen in Unternehmen. In diesem Zusammenhang könnten Betriebsvereinbarungen einen höheren Stellenwert erlangen, um einen gesunden Kompromiss für alle Beteiligten zu finden. Auch die Betriebsräte stehen vor erheblichen Herausforderungen. Mit der Einführung des § 79a BetrVG sind engere Abstimmungen zur Erfüllung der Datenschutzanforderungen im Betriebsrat erforderlich, insbesondere um die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und die Datensicherheit im Betriebsrat sicherzustellen. Betriebsräte werden sich daher verstärkt mit ihrem Datenschutz- und Datensicherheitskonzept auseinandersetzen müssen. Ebenso ausschlaggebend ist die Transparenz bei der Verarbeitung von Beschäftigtendaten. In unserer Fachtagung erfahren Sie, auf welche aktuellen Entwicklungen Sie sich zum Auskunfts- und Personalakteneinsichtsrecht im Beschäftigungsverhältnis einstellen sollten. Ein weiterer zentraler Diskussionspunkt dieser Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung ist Künstliche Intelligenz (KI): Denn mit dem Inkrafttreten der neuen EU-KI-Verordnung Ende 2024 stehen Unternehmen vor bedeutenden Veränderungen. So sieht die KI-Verordnung bei risikoreichen KI-Systemen erhebliche Pflichten auch für die Anwenderinnen und Anwender vor, die im Rahmen der Compliance-Organisation zu berücksichtigen sind. Bestimmte KI-Prozesse sind außerdem unzulässig. Welche konkreten Auswirkungen die KI-Verordnung auf den Beschäftigtendatenschutz hat, erfahren Sie von unseren Expertinnen und Experten. Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf spannende Vorträge und kompetente Referentinnen und Referenten, die Ihnen Rede und Antwort stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen über den Arbeitnehmerdatenschutz zu stellen. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung als Nachweis Ihrer persönlichen Qualifikation.

Inhalt

Programm am 28. November 2024

ab 9.00 Uhr Registration

9.30 Uhr Begrüßung und Einführung

Clarissa Hörnke-Dobrick

Frank Henkel

9.45 Uhr Betriebsrat und Datenschutz: neues Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat durch § 79a BetrVG?

Dr. Jan Heuer, Fachanwalt für Arbeitsrecht | Rechtsanwalt | Principal Counsel, KLIEMT.Arbeitsrecht | Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Düsseldorf

10.30 Uhr Betriebsvereinbarungen zum Beschäftigtendatenschutz: rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten und Schadenersatzrisiken bei Verstößen

Prof. Dr. Ralf Imhof, Of Counsel, Schulz Noack und Bärwinkel, Hamburg

11.15 Uhr Kaffeepause

11.45 Uhr Neue IT-Security-Anforderungen versus Beschäftigtendatenschutz? Wie weit darf Überwachung gehen?

Prof. Dr. Peter Wedde, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Datenschutz, Arbeitsrecht und Technologieberatung, d+a consulting GbR, Wiesbaden

12.30 Uhr Auskunfts- und Personalakteneinsichtsrecht im Arbeitsverhältnis: aktuelle Entwicklungen

Dr. Bernhard Freund, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, PLANIT // LEGAL Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Hamburg

13.15 Uhr Mittagspause im Restaurant

14.15 Uhr Zuverlässigkeitsprüfungen vor Einstellungen und begrenztes Fragerecht des Arbeitgebers

Dr. Stefan Brink, Geschäftsführender Direktor, Institut wida, Wissenschaftliches Institut für die Digitalisierung der Arbeitswelt, Berlin

15.00 Uhr Aktuelle Rechtsprechung zu Leistungs- und Verhaltenskontrollen im Arbeitsverhältnis – Voraussetzungen, Grenzen und Beweisverwertungsverbote

Dr. Isabelle Brams, Rechtsanwältin LATHAM & WATKINS LLP Frankfurt

15.45 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Die neue KI-VO der EU und Auswirkungen auf den Beschäftigtendatenschutz

Dr. Hubertus Reinbach, Rechtsanwalt

Dr. Philipp Roos, Rechtsanwalt

Freshfields Bruckhaus Deringer, Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Hamburg

16.45 Uhr Abschlussdiskussion

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Zielgruppe

Betriebliche Datenschutzbeauftragte, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Leiter*innen und leitende Mitarbeitende der Bereiche: IT-Sicherheit, Revision, Recht, Personal, Geschäftsführende, bei denen Datenschutz ein Chefthema ist sowie Betriebsräte und Rechtsanwält*innen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

963,90 € (inkl. USt) 810,00 € (zzgl. USt)

inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Do, 28. 11. 2024

09:30 – 17:00 Uhr

963,90 € (inkl. USt)

810,00 € (zzgl. USt)

Datenschutzbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
75 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
75 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

DSGVO-Seminar für den Arbeitsalltag – Datenschutz in der Praxis

Datenschutz umsetzen mit Mustern, Checklisten und weiteren Hilfsmaterialien

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Lehrgang - Methoden für die Praxis

Präsenzseminar, Webinar
4 Tage
ab 2.058,70 € inkl. USt (1.730,00 € zzgl. USt)

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

gemäß DSGVO und BDSG-neu

Präsenzseminar, Webinar
4 Tage
ab 2.594,20 € inkl. USt (2.180,00 € zzgl. USt)

Datenschutzkoordinator nach DSG-EKD und KDG

Die Gesetze über den Kirchlichen Datenschutz in der Praxis umsetzen

Webinar
2 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Datenschutz, Cookies, Tracking und Analytics

Die legitime Umsetzung auf Webseiten und Social Media

Webinar
3 Stunden
ab 333,20 € inkl. USt (280,00 € zzgl. USt)

Datenschutzkoordinator

DSGVO-Workshop – aus der Praxis zur Umsetzung

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Selbst- und Zeitmanagement

Methoden zur Steigerung der eigenen Effizienz und Effektivität

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.309,00 € inkl. USt (1.100,00 € zzgl. USt)

Auftragsverarbeitung DSGVO

Möglichkeiten und Lösungen – praxisnah und effektiv

Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

Webinar Datenschutz-Grundlagen

Aktuelle Anforderungen der DSGVO sowie wichtige Maßnahmen für die Praxis

Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Datenschutz im Gesundheitswesen

Datenschutz in Gesundheit und Pflege

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.344,70 € inkl. USt (1.130,00 € zzgl. USt)

Datenschutz-Schulung: Auffrischung für Datenschutzbeauftragte

Aufrechterhaltung der Fachkunde, Datenschutz in der Praxis umsetzen

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.344,70 € inkl. USt (1.130,00 € zzgl. USt)

Seminar: Rhetorik und Kommunikation auf den Punkt gebracht

Texte und Vorträge spannend und prägnant gestalten

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.297,10 € inkl. USt (1.090,00 € zzgl. USt)

Update zum Datenschutz – Aktuelle Entwicklungen praxisnah und kompakt dargestellt

Qualifikationsfortbildung im Sinne des Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

IT-Grundlagen und IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit gemäß DSGVO

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Mitarbeiterschulung und -sensibilisierung motivierend gestalten

Coaching für Datenschutzbeauftragte nach Art. 39 DSGVO

Präsenzseminar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

Internationaler Datentransfer gem. Art. 44 ff. DSGVO

Datenschutz bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Datenschutzauditor (TÜV)

Überprüfung der Einhaltung von DSGVO und BDSG-neu

Präsenzseminar, Webinar
3 Tage
ab 1.737,40 € inkl. USt (1.460,00 € zzgl. USt)

Datenschutz im Krankenhaus Seminar

Compliance im Krankenhaus – Praxistipps und Musterlösungen

Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Datenschutzauditor (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Hybrides Projektmanagement-Seminar

Mit dem passenden Projektdesign jedes Projekt konsequent umsetzen

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.380,40 € inkl. USt (1.160,00 € zzgl. USt)

Seminar: Datenschutz und DSGVO – Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

Die Anforderungen nach der DSGVO

Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

NIS-2 für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren

Die neuen gesetzlichen Vorgaben im IT-Sicherheitsrecht aus Datenschutzsicht – NIS-2, NIS2UmsuCG und CRA

Webinar
3 Stunden
ab 333,20 € inkl. USt (280,00 € zzgl. USt)

Weiterbildung für Datenschutzkoordinatoren

Updates und Fortbildung für Datenschutzkoordinatoren: Probleme und Herausforderungen in der Arbeitspraxis

Webinar
2 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Agiles Projektmanagement

Agile und hybride Steuerungsmethoden im PM

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.380,40 € inkl. USt (1.160,00 € zzgl. USt)

Seminar Beschäftigtendatenschutz

Anwendungspraxis der DSGVO, aktuelle rechtliche Entwicklungen

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Seminar: KRITIS – IT-Sicherheitsgesetz, NIS-2, CER

Deutsche und europäische Regulierung kritischer Infrastrukturen – Herausforderungen und Entscheidungsbedarf

Webinar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Gruppencoaching: Umgang mit schwierigen Kolleginnen und Kollegen

Wie Sie Konflikte mit Kollegen erfolgreich lösen

Online Coaching
12 Stunden
ab 1.213,80 € inkl. USt (1.020,00 € zzgl. USt)

Seminar Datenschutz im Marketing

Werbemaßnahmen gemäß Medienrecht und Wettbewerbsrecht gestalten

Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

Weiterbildung: KI und Datenschutz

KI und Datenschutz: ein Widerspruch? So schaffen Sie die Vereinbarkeit in Ihrem Unternehmen

Webinar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Datenschutz und Social Media

Social Media Online Kurs: Instagram, Facebook, TikTok, Snapchat, X & Co. rechtskonform nutzen

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

Datenschutz mit Betriebsvereinbarungen

Praxisnahe Betriebsvereinbarung Weiterbildung für effektiven Datenschutz – Mitarbeiterdaten rechtssicher verarbeiten

Webinar
1 Tag
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)

E-Learning: Der Datenschutzbeauftragte

Benennung, Aufgaben und Rechte

E-Learning
35 Minuten
ab 29,75 € inkl. USt (25,00 € zzgl. USt)

E-Learning: Datenschutz – rechtliche Grundlagen

Rechtsvorschriften, wichtige Begriffe und Prinzipien in 2 Modulen

E-Learning
60 Minuten
ab 89,25 € inkl. USt (75,00 € zzgl. USt)

E-Learning: Verarbeitungsverzeichnis nach Art. 30 DSGVO

Rechenschaftspflicht, Dokumentation, Beratung und Überwachung

E-Learning
10 Minuten
ab 15,47 € inkl. USt (13,00 € zzgl. USt)

Online-Unterweisung: Datenschutz für Mitarbeiter

Online-Unterweisung
20 Minuten
ab 29,75 € inkl. USt (25,00 € zzgl. USt)

Online-Unterweisung: Datenschutz für Führungskräfte

Grundlage zur Erfüllung Ihrer datenschutzrechtlichen Pflichten

Online-Unterweisung
45 Minuten/Modul
ab 35,70 € inkl. USt (30,00 € zzgl. USt)