Nutzen

Weiterbildung zum Datenschutzauditor: Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Wirtschaftsleben angekommen. Kleine und mittelständische Unternehmen arbeiten in einem nie da gewesenen Kraftakt an der Umsetzung der neuen strengen Regelungen. Wer benötigt einen Datenschutzauditor? Bei der stetigen Überprüfung, ob die Regeln der DSGVO eingehalten werden, ist es alternativlos, sich fortwährend weiter zu qualifizieren, um das sich stetig ändernde Rechtsgebiet zu meistern. Der Datenschutzauditor erhält praktische Arbeitserfahrung sowie aktuelle schematische Prüfpläne. Die Qualifikation eignet sich ganz besonders, um den Aufbau eines datenschutzrechtlichen Grundbestandes zu begleiten. Externe Datenschutzbeauftragte können wiederum ihre Expertise erweitern und die Fachkenntnisse für den Weiterverkauf von Datenschutzaudit-Dienstleistungen erwerben. Oftmals besitzt der betriebliche oder externe Datenschutzbeauftragte durch das entsprechende TÜV-Seminar zwar das notwendige Fachwissen über die Überprüfung des Datenschutzes, jedoch kann er es in den Fachabteilungen nicht effektiv umsetzen, da die Übung bei der internen Bestandsaufnahme der Unternehmen fehlt. Unsere speziell konzipierte Datenschutzbeauftragter-Weiterbildung zum Datenschutzauditor sorgt hierbei für Abhilfe. Der Lehrgang Datenschutzauditor (TÜV) vermittelt in praktischen Übungen die Fähigkeit, sowohl als externer Dienstleister als auch als betrieblicher Datenschutzbeauftragter, die Einhaltung der DSGVO und des BDSG-neu mithilfe von Datenschutzaudits zu überprüfen. Neben einer Kontrolle der rechtlichen Anforderungen müssen auch organisatorische Regelungen und technische Aspekte überprüft werden, um die Datensicherheit im Betrieb zu gewährleisten. In dieser Datenschutzbeauftragter-Weiterbildung erarbeiten Sie Schritt für Schritt einen schematischen Prüfplan. Mithilfe von Planspielen werden auch psychologische und soziale Aspekte bei der Überprüfung der Arbeit der Angestellten miteinbezogen. Unsere erfahrenen Referenten arbeiten in der Praxis als Datenschutzauditoren und vermitteln Ihnen das notwendige Wissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben. Anhand vieler realer, anonymisierter Beispiele aus Unternehmen wird die konkrete Anwendung der Prüfpläne erläutert. So erlernen Sie das Treffen von Feststellungen, Maßnahme-Empfehlungen und die Erstellung eines umfassenden Audit-Berichtes. Im Anschluss an unsere dreitägige Ausbildung zum Datenschutzauditor haben Sie am vierten Tag die Möglichkeit, an einer Prüfung mit dem Zertifikatsabschluss Datenschutzauditor (TÜV) teilzunehmen. Dieses Zertifikat dokumentiert Ihre Fähigkeit zur effektiven Durchführung von Datenschutzaudits in Bezug auf rechtliche, organisatorische und grundlegende technische Anforderungen. Zu Ihrer Spezialisierung empfehlen wir Ihnen Ihre Fachkunde durch weitergehende, vertiefende Seminare auszubauen. So können Sie als Datenschutzauditor die vielfältigen und teils individuellen Anforderungen in Ihrem Unternehmen oder der Kunden erfüllen.

Inhalt

1. Tag: Das Audit

Grundlagen

  • Sinn und Zweck des Audits
  • Aufgaben und persönliche Haftung des Auditors
  • Zieletzung von Audits
  • Unterscheidung in interne Audits

Vorbereitung des Datenschutzaudits

  • Orientierungsgespräch
  • Audit des Auftragsverarbeiters
  • Ansprechpartner identifizieren
  • Auditpläne und Mustervorlagen vorbereiten

Durchführung von Audits

  • Gesprächsunterteilung in:
  • Einführung, Hauptteil, Abschlussgespräch und Prognose
  • Dokumentation der Feststellungen

Psychologische Gesprächsführung

  • Bewältigung von Problemsituationen im Audit
  • Fragetechnik und Trichtermethodik

2. Tag: Das Datenschutzmanagementsystem

Grundlagen

  • Sinn und Zweck des Datenschutzmanagementsystems
  • Elemente eines Datenschutzmanagementsystems

Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems

  • Implementierung eines Datenschutzkonzeptes
  • Arbeits- und Hilfsmittel
  • Ist-Erfassung und -Analyse, Schwachstellenermittlung, Risikoanalyse
  • Prozessmodelle

Dokumentation im Datenschutzmanagementsystem

  • Datenschutzkonzept
  • Verfahrens- und Arbeitsanweisungen

Nachbereitung des Audits

  • Auswertung der Feststellungen des Audits
  • Maßnahme-Empfehlungen
  • Erstellung des Auditberichts

3. Tag: Nutzung der Auditpläne

Auditplan

  • Besprechung der Auditpläne
  • selbstständige Entwicklung eines eigenen Auditplanes
  • Prüfung der technischen Ausstattung
  • Prüfung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Prüfung der technischen und organisatorischen Sicherungsmaßnahmen

Praxisübungen in Kleingruppen

  • Durchführung Audit Personalabteilung
  • Durchführung Audit Marketing
  • Durchführung Audit IT

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich zum Datenschutzauditor qualifizieren lassen wollen und damit vor allem an interne bzw. externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren. Sie ist darüber hinaus für Führungskräfte, Managementbeauftragte, Projektleiter und Verantwortliche aus den Bereichen Compliance, Datenschutz und Datensicherheit konzipiert.

Voraussetzungen

Erfolgreicher Besuch des Seminars Datenschutzbeauftragter (TÜV) oder vergleichbare Qualifikationen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Diese Veranstaltung können Sie mit einer Prüfung abschließen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Dieter Kunz {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Dieter Kunz {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

030 201774-36 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 030 201774-55 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

dkunz@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

Das Seminar Datenschutzauditor (TÜV) verbessert Ihre Fähigkeiten als betrieblicher Datenschutzbeauftragter deutlich. Sie lernen in dieser dreitägigen Weiterbildung, zu überprüfen, ob in Unternehmen die neuen Auflagen der DSGVO und des BDSG-neu eingehalten werden. Auf dem Lehrplan stehen dafür unter anderem die Durchführung von Datenschutzaudits, der Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems sowie die Entwicklung und Nutzung von Auditplänen. Die theoretischen Grundlagen vertiefen Sie in diversen Praxisübungen. Abschließend erfolgt am vierten Tag eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Alle Termine zu Datenschutzauditor (TÜV)

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo 17. 12. – Mi 19. 12. 2018

Berlin

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Berlin-Brandenburg
Zimmerstr. 23
10969 Berlin

Teilnahmegebühr:
1.660,05 € (inkl. USt)
1.395,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 28. 01. – Mi 30. 01. 2019

Frankfurt am Main

Täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr:
1.660,05 € (inkl. USt)
1.395,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 18. 03. – Mi 20. 03. 2019

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.660,05 € (inkl. USt)
1.395,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Dieter Kunz {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Dieter Kunz {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

030 201774-36 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 030 201774-55 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

dkunz@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

gemäß DSGVO und BDSG-neu

Seminar
4 Tage
ab 2.142,00 € inkl. USt (1.800,00 € zzgl. USt)

Datenschutz mit Betriebsvereinbarungen

Mitarbeiterdaten rechtssicher verarbeiten

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – EU-Grundverordnung (EU-DSGVO) UND Informationssicherheit

Was Informationssicherheitsbeauftragte jetzt wissen sollten!

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Umstellung auf die EU-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Verpassen Sie nicht den Einstieg in den Änderungsprozess!

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - Vertiefungsseminar

Pragmatische Lösungen für die Umsetzung der DSGVO und des BDSG (neu)

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Datenschutz - Auftragsverarbeitung nach DSGVO

Möglichkeiten und Lösungen - praxisnah und effektiv

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Agiles Projektmanagement

Agile und klassische Steuerungsmethoden im PM

Seminar
2 Tage
ab 1.166,20 € inkl. USt (980,00 € zzgl. USt)

DSGVO-Seminar – der neue Datenschutz in der Praxis

Datenschutzmanagement und Datenschutzorganisation richtig umsetzen

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Methoden für die Praxis

Seminar
4 Tage
ab 1.642,20 € inkl. USt (1.380,00 € zzgl. USt)

Laterale Führung im Projektmanagement

Soft Skills für Projektleiter

Seminar
2 Tage
ab 1.166,20 € inkl. USt (980,00 € zzgl. USt)

Datenschutz im Marketing und bei Werbemaßnahmen

Datenschutzkonformer Umgang mit Kundendaten gemäß DSGVO

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

Die Anforderungen nach der DSGVO

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Selbst- und Zeitmanagement

Steigerung der Effizienz und Effektivität

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Datenschutz-Fachtagung

Aus der Praxis für die Praxis: aktuelle Trends und Entwicklungen kompakt und übersichtlich

Fachtagung
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)

Überblick und Handlungsempfehlungen zu den aktuellen neuen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Datenschutz und Social Media

Facebook, Twitter, Google & Co. rechtskonform nutzen

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)