Nutzen

Mit der Einführung der DSGVO sind viele Vorgaben und Aufgaben zur konformen Umsetzung für Betriebe und deren Fachbereiche entstanden. Um diese erfüllen zu können, werden zunehmend Datenschutzkoordinatoren eingesetzt, welche eine unterstützende Funktion innehaben. Der Datenschutzkoordinator eines Fachbereiches unterstützt in seiner (Zu-)Arbeit Datenschutzbeauftragte somit bei der praktischen Umsetzung, Durchführung und Erstellung von Dokumenten wie Löschkonzepten bis hin zur Implementierung eines Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT) und das Aufsetzen eines Auftragsverarbeitungsvertrags. Da in den einzelnen Fachbereichen oft keine ausreichenden Kenntnisse über eine fachbezogene DSGVO-konforme Umsetzung der einzelnen Prozesse vorliegen, dient der Datenschutzkoordinator mit seinem fachspezifischen Wissen im Fachbereich und dem geschulten praktischen Wissen des Datenschutzes als Unterstützung. Anforderungen an die DSGVO, aber auch an die Fachabteilung können so effizient umgesetzt und Qualitätsstandards sichergestellt werden. Insbesondere bei der Verwendung, Speicherung und beim Löschen von Daten unterscheiden sich in Marketing, Vertrieb, Buchhaltung und Personalwesen oft die Praktiken, weshalb eine Zuarbeit von Datenschutzkoordinatoren unabdingbar ist. Die Unterstützungspflicht gem. Art. 38 Abs. 2 der DSGVO schreibt zudem vor, dass in solch einem Fall Personal zur inhaltlichen und organisatorischen Unterstützung eingesetzt werden muss. Der Datenschutzkoordinator sorgt demnach dafür, dass der Datenschutz fachspezifisch umgesetzt wird, und ermöglicht gleichzeitig, dass die Mitarbeiter in den Fachbereichen ungestört ihren Aufgaben nachgehen können. In dieser Schulung zum Datenschutz werden Datenschutzkoordinatoren in administrativen sowie subsidiären Aufgaben ausgebildet. Sie eignen sich systematische Kenntnisse zur Umsetzung der DSGVO an. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis werden in diesem zweitätigen Datenschutz-Seminar Datenschutzkoordinatoren geschult, wie die hohen Anforderungen der DGSVO umgesetzt werden können. Durch Übungen wird dieses Wissen weiter vertieft.

Inhalt

Einführung in die Grundlagen des Datenschutzes (DSGVO, BDSG, weitere Rechtsvorschriften)

Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

  • Gesetzliche Regelungen zum Thema „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“
  • Pflichtinhalte und optionale Inhalte des „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“
  • Praktische Hilfsmittel für die Erstellung von Verzeichnissen der Verarbeitungstätigkeiten
  • Schnittstellen zu anderen Dokumentationen

Datenschutzmanagement

  • Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems für Ihr Unternehmen
  • Erstellung wesentlicher Dokumente eines Datenschutzmanagementsystems
  • Übersicht von Datenbeständen, Datenklassifizierungen
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen und Datenschutzprozesse im Unternehmen

Datenschutz-Folgenabschätzungen

  • Gesetzliche Regelungen
  • Bewertung von Risiken, Einschätzung von Verhältnismäßigkeit und Notwendigkeit der geplanten Maßnahmen

Löschkonzepte

  • Systematische Kenntnisse zu Löschanforderungen nach Art. 17 DSGVO
  • Datenklassifizierungen: Umgang mit operativen Daten, Systemdaten und Archivbeständen etc.
  • Löschen nach DIN
  • Umgang mit Berücksichtigung von entgegenstehenden Aufbewahrungspflichten (GOBD, HGB, SGB & Co.)

Auftragsverarbeitungsvertrag

  • Vertrag zur Datenverarbeitung im Auftrag 8 Art. 28 DSGVO: Notwendige Definition und Grundlagen
  • Nachweispflichten in Verbindung mit dem Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV)
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien
  • Erstellung eines Vertragsmusters zur Auftragsverarbeitung laut DGSVO

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an interne und externe Datenschutzkoordinatoren, Datenschutzassistenten, Datenschutzmanager, Datenschutzauditoren, Datenschutzhelfer, managementbeauftragte Personen sowie IT-Verantwortliche, welche den Datenschutzbeauftragten zuarbeiten.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen zu erfüllen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Sabine Smieja {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Sabine Smieja {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-23 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

ssmieja@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

Als Datenschutzkoordinator unterstützen Personen Fachabteilungen vor allem in mittleren und großen Unternehmen bei der konformen Umsetzung des Datenschutzes. Um die umfangreichen Vorgaben der DSGVO entsprechend in verschiedenen Arbeitsbereichen wie Vertrieb, Marketing und IT umsetzen zu können, helfen Datenschutzkoordinatoren in den Abteilungen direkt bei der praktischen Durchführung. Oft fehlen in den Abteilungen tiefergehende Kenntnisse über die Umsetzung und Erstellung von DSGVO-konformen Dokumenten und Prozessen. Geschulte Datenschutzkoordinatoren setzen hier an und vereinen Kenntnissen sowohl im jeweiligen Fachbereich als auch in der fachbezogenen Umsetzung der DSGVO, um den Anforderungen gerecht zu werden. Der Datenschutzkoordinator ist nicht nur in der Lage, den Datenschutz zu verstehen und in die einzelnen Fachbereiche zu übertragen, sondern auch aktiv dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens durch Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten und Anfragen zuzuarbeiten. Somit wird ein DSGVO-konformes Arbeiten in den Fachbereichen sichergestellt.

Alle Termine zu Datenschutzkoordinator

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mi 18. 12. – Do 19. 12. 2019

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.154,30 € (inkl. USt)
970,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do 20. 02. – Fr 21. 02. 2020

Hannover

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 23. 03. – Di 24. 03. 2020

Köln

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Köln
Brügelmannstr. 5
50679 Köln

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 11. 05. – Di 12. 05. 2020

Berlin

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Berlin-Brandenburg
Zimmerstr. 23
10969 Berlin

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi 24. 06. – Do 25. 06. 2020

Essen

Täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di 07. 07. – Mi 08. 07. 2020

Halle/Saale

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 24. 08. – Di 25. 08. 2020

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 14. 09. – Di 15. 09. 2020

Bielefeld

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bielefeld
Böttcherstr. 11
33609 Bielefeld

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 26. 10. – Di 27. 10. 2020

Stuttgart

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Stuttgart
Wankelstr. 1 (2. OG)
70563 Stuttgart

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo 14. 12. – Di 15. 12. 2020

Frankfurt am Main

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr:
1.201,90 € (inkl. USt)
1.010,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Sabine Smieja {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Sabine Smieja {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-23 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

ssmieja@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Laterale Führung im Projektmanagement

Soft Skills für Projektleiter

Seminar
2 Tage
ab 1.166,20 € inkl. USt (980,00 € zzgl. USt)

Datenschutz und Social Media

Instagram, Facebook, Twitter & Co. rechtskonform nutzen

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Datenschutzauditor (TÜV)

Überprüfung der Einhaltung von DSGVO und BDSG-neu

Seminar
3 Tage
ab 1.660,05 € inkl. USt (1.395,00 € zzgl. USt)

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

gemäß DSGVO und BDSG-neu

Seminar
4 Tage
ab 2.213,40 € inkl. USt (1.860,00 € zzgl. USt)

DSGVO-Seminar – der neue Datenschutz in der Praxis

Datenschutzmanagement und Datenschutzorganisation richtig umsetzen

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

IT-Grundlagen und IT-Sicherheit für Datenschutzbeauftragte

IT-Sicherheit gemäß DSGVO

Seminar
2 Tage
ab 1.201,90 € inkl. USt (1.010,00 € zzgl. USt)

Datenschutz mit Betriebsvereinbarungen

Mitarbeiterdaten rechtssicher verarbeiten

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Vertiefungsseminar

Pragmatische Lösungen für die Umsetzung der DSGVO und des BDSG-neu

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Lernen Sie die wichtigsten Änderungen kennen!

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Selbst- und Zeitmanagement

Steigerung der Effizienz und Effektivität

Seminar
2 Tage
ab 1.142,40 € inkl. USt (960,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Methoden für die Praxis

Seminar
4 Tage
ab 1.701,70 € inkl. USt (1.430,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – EU-Grundverordnung (EU-DSGVO) UND Informationssicherheit

Was Informationssicherheitsbeauftragte jetzt wissen sollten!

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Datenschutz – Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

Die Anforderungen nach der DSGVO

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Datenschutz - Auftragsverarbeitung nach DSGVO

Möglichkeiten und Lösungen - praxisnah und effektiv

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Update zum Datenschutz – Aktuelle Entwicklungen praxisnah und kompakt dargestellt

Qualifikationsfortbildung im Sinne des Art. 37 Abs. 5 DSGVO

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Datenschutz im Marketing und bei Werbemaßnahmen

Datenschutzkonformer Umgang mit Kundendaten gemäß DSGVO

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Agiles Projektmanagement

Agile und klassische Steuerungsmethoden im PM

Seminar
2 Tage
ab 1.166,20 € inkl. USt (980,00 € zzgl. USt)

IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)

Überblick und Handlungsempfehlungen zu den aktuellen neuen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Datenschutz-Fachtagung

Aus der Praxis für die Praxis: aktuelle Trends und Entwicklungen kompakt und übersichtlich

Fachtagung
2 Tage
ab 1.285,20 € inkl. USt (1.080,00 € zzgl. USt)