Nutzen

Für die Zertifizierung mit ISO 50001:2018 verpflichten sich Unternehmen, die energiebezogene Leistung ihrer SEUs (significant energy uses) kontinuierlich zu verbessern. Dies ist mit Anforderungen an die Validität der Energieleistungskennzahlen (EnPI) verbunden, mit denen eben diese Leistung gemessen werden soll. Um den Vergleich unter homogenen Bedingungen zu ermöglichen, müssen die Kennzahlen um statische Faktoren wie z. B. die Gebäudegröße und relevante Variablen wie Produktionsmenge, Wetterbedingungen usw. bereinigt werden. Was in der Theorie einfach klingen mag, stellt Unternehmen in der Praxis vor große Herausforderungen. Denn welche Variablen sind überhaupt und in welcher Weise relevant? Und wie können diese ISO-konform gemessen werden? Im Seminar Normalisierung von Energieleistungskennzahlen geben wir Ihnen einen verständlichen Überblick und informieren Sie über die verpflichtenden Anforderungen zu SEUs und EnPIs im Rahmen der ISO 50001:2018. Die damit in Bezug stehenden Leitlinien der ISO-50000er-Normenfamilie und rechtlichen Anforderungen finden ebenfalls Berücksichtigung. Die Instrumente und Präsentationsmöglichkeiten von SEU-basierten Steuerungsinstrumenten werden anwendungsorientiert mit Best-Practice-Lösungen vorgestellt und besprochen sowie Erfahrungen zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Referenten ausgetauscht. Die Weiterbildung für EnPI und SEU versetzt Sie in die Lage, wirkungsvolle Lösungen zur Normalisierung von Kennzahlen für Ihr Unternehmen pragmatisch umzusetzen.

Inhalt

Anforderungen der ISO 50001 an den Umgang mit SEUs – von der energetischen Bewertung bis zur Überwachung der energiebezogenen Leistung

  • Kriterien für die Bestimmung der SEUs in der energetischen Bewertung
  • Festlegung und Quantifizierung relevanter Variablen
  • Normalisierung der Energieleistungskennzahlen (EnPI) und der energetischen Ausgangsbasis
  • Berechnung der Verbesserung der energiebezogenen Leistung
  • Hilfestellung zur Umsetzung der Leitlinien zur Messung der energiebezogenen Leistung unter Nutzung von energetischen Ausgangsbasen (EnB) gem. ISO 50006

Norm und Wirklichkeit – Schwierigkeiten und Best-Practice-Lösungen zur Normalisierung von Kennzahlen

  • Quantifizierung der energiebezogenen Leistung
  • Beispiel EnPIs – Verhältnis von Messwerten

Teilnehmerkreis

Energiemanagementbeauftragte, Umweltmanagementbeauftragte, Energieteammitglieder, Nachhaltigkeitsbeauftragte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Hinweise

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Anja-Verena Pauli{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Anja-Verena Pauli{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0511 998-61985 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0511 998-62075Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

anpauli@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

Seit der Revision der ISO 50001:2018 sind SEUs (significant energy uses) in den Fokus des Energiemanagementsystems gerückt. Gemeint sind damit Anlagen, Systeme, Prozesse oder Einrichtungen mit wesentlichem Anteil am Energieverbrauch und/oder erheblichem Verbesserungspotenzial. SEUs müssen im Zuge der energetischen Bewertung bestimmt und mithilfe von Energieleistungskennzahlen (EnPI) überwacht werden. Im Seminar liefern wir Ihnen praxisnahe Lösungen für den Umgang mit den Anforderungen der ISO 50001:2018 an die Normalisierung von EnPIs. In der Weiterbildung dreht es sich dabei weniger um die theoretische Entwicklung von Statistik-Modellen für Ihr Energiemanagementsystem. Es geht vielmehr um die Wege, auf denen Sie normenkonform wirksame Steuerungsinstrumente schaffen können.

Alle Termine zu Die Weiterbildung für EnPi und SEU

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo, 10. 01. 2022

Hannover

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
666,40 € (inkl. USt)
560,00 € (zzgl. USt)

Di, 24. 05. 2022

Bremen

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
666,40 € (inkl. USt)
560,00 € (zzgl. USt)

Di, 04. 10. 2022

Hamburg

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
666,40 € (inkl. USt)
560,00 € (zzgl. USt)

Di, 29. 11. 2022

Bielefeld

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bielefeld
Böttcherstr. 11
33609 Bielefeld

Teilnahmegebühr:
666,40 € (inkl. USt)
560,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Anja-Verena Pauli{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Anja-Verena Pauli{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0511 998-61985 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0511 998-62075Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

anpauli@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) – Teil 2

Querschnittstechnologien zur Steigerung der Energieeffizienz

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

Webinar: Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1

Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001

Webinar
ab 1.253,07 € inkl. USt (1.053,00 € zzgl. USt)

Webinar: Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 2

Querschnittstechnologien zur Steigerung der Energieeffizienz

Webinar
ab 1.253,07 € inkl. USt (1.053,00 € zzgl. USt)

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Online-Prüfung-

Online-Prüfung
ab 345,10 € inkl. USt (290,00 € zzgl. USt)

Energiemanagement-Auditor (TÜV)

Systematische Audits gemäß DIN EN ISO 19011

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.511,30 € inkl. USt (1.270,00 € zzgl. USt)

Webinar: Die Online-Weiterbildung für EnPI und SEU

Erfahrungen und Best Practice Lösungen zur Normalisierung von Energieleistungskennzahlen

Webinar
ab 297,50 € inkl. USt (250,00 € zzgl. USt)

Klimaneutralität in Unternehmen

Maßnahmen zum CO2-neutralen Unternehmen

Präsenzseminar
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Fortbildung für Energiemanagement-Beauftragte

Auswirkungen energie- und klimapolitischer Änderungen und Gesetze kennen und bewerten können

Präsenzseminar
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) – Teil 1

Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.439,90 € inkl. USt (1.210,00 € zzgl. USt)

DIN EN ISO 50001:2018 – Energiemanagementsysteme

Schulung zur Revision der DIN EN ISO 50001

Präsenzseminar
1 Tag
ab 654,50 € inkl. USt (550,00 € zzgl. USt)

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Basiswissen für ein Energiemanagementsystem

Präsenzseminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Webinar: Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Basiswissen für ein Energiemanagementsystem

Webinar
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Webinar: Klimaschutz in Unternehmen

Maßnahmenplanung für den CO2-neutralen Betrieb

Webinar
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Webinar: Fortbildung für Energiemanagement-Beauftragte

Auswirkungen energie- und klimapolitischer Änderungen und Gesetze kennen und bewerten können

Webinar
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)