Nutzen

In unserer Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über relevante Änderungen im Umweltrecht und angrenzenden Rechtsbereichen. Dabei berücksichtigen unsere Referenten teilnehmerspezifische Anforderungen. Sie erhalten einen Überblick über wesentliche Anforderungen der ISO 14001. So werden Umweltkennzahlen thematisiert, die Sie beim Aufbau und der Pflege Ihres Umweltmanagementsystems unterstützen. Das Seminar richtet sich dabei an Umweltmanagement-Auditoren und Umweltmanagement-Beauftragte. Nach der Fortbildung sind Sie in der Lage, Umweltaspekte zu ermitteln und zu bewerten. In Verbindung mit anderen Managementsystemen können Sie Integrationsstrategien ableiten und erkennen Verbesserungspotenziale für die Planung und Durchführung Ihrer Audits. Zum Abschluss des Seminars für Umweltmanagement erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie als Fortbildungsnachweis für interne Auditoren verwenden können.

Inhalt

1. Tag

Umwelt-, Energie- und Sicherheitsrecht aktuell

  • Überblick über rechtliche Strukturen (Strafrecht, Haftungsrecht, Verwaltungsrecht)
  • Anforderungen an die betriebliche Organisation
  • Darstellung relevanter rechtlicher Änderungen
  • Umsetzung in die betriebliche Praxis anhand teilnehmerspezifischer Fragestellungen

2. Tag

Umweltmanagement aktuell

  • DIN EN ISO 14001
  • Ausgewählte Normenanforderungen in der praktischen Umsetzung
  • Umweltaspekteermittlung, Umweltkennzahlen, Umweltleistungsbewertung,

Lebenswegbetrachtungen

  • Verfahren zur nachhaltigen Sicherung der Einhaltung bindender Verpflichtungen
  • Risikobasierte Managementsystemansätze
  • Synergien zu anderen Managementsystemen sowie Integrationsstrategien

EMAS und Nachhaltigkeit

  • EMAS 2017 – synergetische Betrachtungen, zusätzliche Anforderungen und „Mehrwert“

Umweltaudits in der Praxis

  • Kommunikationsstrategien und Praxisübungen

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Umweltmanagement-Auditoren und Umweltmanagement-Beauftragte, die ihre Kenntnisse aktualisieren und vertiefen möchten. Fachlich Interessierte aus anderen Bereichen (Industrie, Behörden, Sachverständige), die inhaltliche Vorkenntnisse aufweisen, sind ebenfalls angesprochen.

Voraussetzungen

Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

ab 1.166,20 € (inkl. USt)
ab 980,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 13. 06. – Di 14. 06. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.166,20 € (inkl. USt)
980,00 € (zzgl. USt)

Mo 04. 07. – Di 05. 07. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.166,20 € (inkl. USt)
980,00 € (zzgl. USt)

Mo 10. 10. – Di 11. 10. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.166,20 € (inkl. USt)
980,00 € (zzgl. USt)

Do 13. 10. – Fr 14. 10. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.166,20 € (inkl. USt)
980,00 € (zzgl. USt)

Mi 26. 10. – Do 27. 10. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr