Nutzen

Nach dem Besuch der Schulung Umweltmanagement-Auditor (TÜV) sind Sie in der Lage, Umweltmanagementsystemaudits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten. Sie können bewerten, ob ein Umweltmanagementsystem den Anforderungen der DIN EN ISO 14001 und EMAS entspricht. Sie verstehen die DIN EN ISO 19011, den Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen. Sie können die Anforderungen der ISO 19011 in die Auditpraxis umsetzen. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen umfassende Kenntnisse über die Auditgrundlagen, Auditplanung und Durchführung nach DIN EN ISO 19011. Sie erfahren, wie Sie mit Fragetechniken und aktivem Zuhören in den Audits kommunizieren. Grundlagen zum Thema Zertifizierungen und Tipps zum Umweltmanagement-Audit in der Praxis runden den Seminarinhalt ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie ein TÜV-Zertifikat. Unsere Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Prüfungsregularien im akkreditierten Bereich folgen!

Inhalt

Auditgrundlagen

  • Auditarten und Anwendungsbereiche
  • Allgemeine Anforderungen an Managementsystemaudits
  • Spezielle Anforderungen an Umweltmanagementsystemaudits und Umweltbetriebsprüfungen nach DIN EN ISO 14001 und EMAS
  • Normative Verweise, Grundsätze und Definitionen

Auditplanung und Durchführung nach DIN EN ISO 19011

  • Auditprogrammverfahren, Planung und Vorbereitung
  • Zielsetzungen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Umweltmanagement-Auditors
  • Auditbewertungsverfahren
  • Auditdokumentation, Auditnachbereitung, kontinuierliche Verbesserung

Auditkommunikation

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Fragetechniken, aktives Zuhören
  • Motivationsstrategien, Umgang mit Widerständen

Zertifizierungsverfahren

  • Normative Grundlagen, Zulassungsverfahren
  • Ablauf, Vorbereitung und Folgemaßnahmen

Audit des Umweltmanagementsystems in der Praxis

  • Dokumentenprüfung
  • Auditplanung in einem Musterbetrieb
  • Methodik der Gesprächsführung
  • Auditdurchführung und -bewertung in Übungen und Rollenspielen

Zielgruppe

Umweltmanagement-Beauftragte sowie Fach- und Führungskräfte, die im Unternehmen die Aufgaben eines internen Umweltauditors wahrnehmen und das Unternehmen auf die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 und/oder die Validierung nach EMAS vorbereiten

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar Umweltmanagement-Auditor (TÜV) ist die die bestandene Prüfung Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV) oder gleicher, fachlicher Kenntnisstand.
Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung Umweltmanagement-Auditor (TÜV) ist der Besuch des gleichnamigen Seminars und die bestandene Prüfung Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV).

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Als Abschluss des Seminars ist eine schriftliche und mündliche Prüfung vorgesehen. Die Prüfung findet am Folgetag des Seminars statt. Zur Teilnahme ist eine separate Anmeldung erforderlich. Es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Bitte beachten Sie den Leitfaden und die Prüfungsordnung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Dieses sichert ein Höchstmaß an Effektivität und die Berücksichtigung persönlicher Wünsche bzw. Anforderungen!

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

ab 1.558,90 € (inkl. USt)
ab 1.310,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 13. 06. – Mi 15. 06. 2022

09:00 bis 17:00 Uhr

1.558,90 € (inkl. USt)
1.310,00 € (zzgl. USt)

Mo 20. 06. – Mi 22. 06. 2022

09:00 bis 17:00 Uhr

1.558,90 € (inkl. USt)
1.310,00 € (zzgl. USt)

Mo 01. 08. – Mi 03. 08. 2022

09:00 bis 17:00 Uhr