MENU

Fragen und Antworten zur Fahrerlaubnisprüfung (Theorie und Praxis)

Gern beantworten wir in Zeiten des Corona-Infektionsrisikos Ihre Fragen zu dem Thema Fahrerlaubnisprüfung. Antworten gemäß der aktuellen Gesetzeslage - wir versuchen diese aktuell zu halten, können dies aber nicht in vollem Umfang garantieren.

 

Mein Termin wurde storniert, was mache ich jetzt?

Ab dem 25.05. bieten wir in den norddeutschen Bundesländern Fahrerlaubnisprüfungen an. Bitte vereinbaren Sie neue Termine über Ihre zuständige Fahrschule.

Was ist mit meinen Prüfgebühren?

Ihre bereits eingezahlten Prüfgebühren sind auf Ihrem Kundenkonto verbucht und werden bei den neuen Terminen angerechnet.

Ich habe die Theoriefragen für März gelernt, muss ich jetzt die neuen Fragen auch lernen?

Ja. Die Änderungen im Fragenkatalog für die theoretischen Prüfungen sind vom Gesetzgeber vorgegeben, wir haben hier insofern keinen Einfluss.

Meine Frist für die Theorie/Praxis läuft bald ab, was muss ich tun?

Machen Sie sich keine Sorgen, die Ablauffristen werden automatisch um sechs Monate verlängert.

Finden Prüfungstermine als Berufskraftfahrer aktuell statt?

Nein, aktuell werden keine Prüfungstermine angeboten.

Was kann ich tun, wenn jetzt mein Schulungsnachweis für Gefahrenguttransporte ausläuft?

Sie können Schulungsnachweise, die zwischen dem 01. März und 30. September 2020 auslaufen, bedenkenlos übergangsweise in folgenden Ländern weiterverwenden: Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Irland, Norwegen, Niederlange, Österreich, Schweiz, San Marino und Tschechien. Schulungen und Prüfungen sind vorerst abgesagt.

Tanks und Gefahrgutfahrzeuge dürfen dank einer multilateralen Vereinbarung weiter genutzt werden, wenn die Termine für die wiederkehrende Prüfung oder die Zwischenprüfung überschritten wurden oder Sie die Fahrzeugzulassung nicht verlängern konnten.