MENU
  1. Immobilien
  2. Instandsetzungsplanung
  • Haben Sie Fragen?

Wartung und Werterhalt von Gebäuden

TÜV NORD unterstützt Eigentümer und Verwaltungen bei der Erstellung mittel- und langfristiger Wartungspläne für Immobilien. Der Finanzbedarf für den Werterhalt und die Nutzung einer Immobilie lässt sich so wesentlich leichter einschätzen. Unsere Sachverständigen begehen die Objekte und begutachten dabei verschiedene Bauteile z. B. Dach, Fassade, Keller, Treppenhäuser und Fenster. Im nächsten Schritt erfolgt eine genaue Bewertung der gesichteten Bauteile hinsichtlich ihres technischen Zustandes und der zu erwartenden Restnutzungsdauer. Bei der Bewertung der einzelnen Bauteile und den Empfehlungen zur Sanierung bzw. Instandsetzung werden technische, wirtschaftliche und energetische Gesichtspunkte berücksichtigt.

Sinnvolle Ergänzung: Energieberatung

 Darum ist eine umfängliche Energieberatung, die das Gebäude als Ganzes betrachtet, eine sinnvolle Ergänzung der Instandhaltungsplanung. Aus den Ergebnissen der Bewertungen werden Prioritätenlisten für die zu erwartenden Sanierungsmaßnahmen abgeleitet und die Kosten der Maßnahmen überschlägig geschätzt.

Ihre Vorteile

  • Unabhängige Beratung
  • Planungssicherheit hinsichtlich des zukünftigen Finanzbedarfs
  • Vermeidung technisch und wirtschaftlich unnötiger Baumaßnahmen

Videos

Unsere Leistungen im Überblick

  • Qualitätscontrolling bei Sanierungsmaßnahmen 
  • Planung einzelner Sanierungsmaßnahmen 
  • Begutachtung von Bauschäden 
  • Energieberatung bauteilbezogene Energiebedarfsausweise 
  • Verkehrswertermittlungen 
  • Schadstoffuntersuchungen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Baumängel

Kennen Sie das? Plötzlich verändert sich die Bausubstanz. Die Fassade…
Weiterlesen

Bausanierung

Aus den Ergebnissen unserer Bauschadensgutachten entwickeln wir Konzepte zur Sanierung…
Weiterlesen

Baubegleitendes Qualitätscontrolling

Baumängel sollten schon in Ihrer Entstehung entdeckt und zeitnah ohne Bauzeitverzug…
Weiterlesen