MENU
  1. Energie
  2. Konventionelle Kraftwerke

Konventionelle Kraftwerke beim TÜV NORD

Flexible konventionelle Kraftwerke stellen bei fluktuierender Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gesicherte Leistung zur Verfügung. Sie leisten wesentliche Beiträge, das Stromangebot mit der aktuellen Nachfrage in Einklang zu bringen, damit die Netzstabilität gewährleistet bleibt. Durch verstärkten Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung werden Umwandlungsverluste minimiert und hohe Standards zur Anlageneffizienz erreicht. Die Anlagen müssen immer dann verfügbar sein, wenn ihr Beitrag zur gesicherten Leistungserbringung abgefordert wird.

TÜV NORD bietet ein umfassendes Dienstleistungspaket für zentrale und dezentrale Kraftwerke unterschiedlicher Technologien: ­

  • Dampfturbinenkraftwerke ­
  • Gasturbinenkraftwerke ­
  • GuD-Kraftwerke ­
  • Motorenkraftwerke/ BHKW

Unser Selbstverständnis

Unsere Leistungen umfassen Zertifizierungen, Inspektionen sowie Ingenieurleistungen. Allen gemeinsam ist: Die Begleitung durch erfahrene, qualifizierte Experten trägt zu Qualitätssteigerung, Prozess- und Ressourcenoptimierung sowie Anlagensicherheit bei. In Zusammenarbeit mit seinen internationalen Gesellschaften agiert TÜV NORD weltweit. Unsere Leistungen decken den gesamten Lebenszyklus von Kraftwerksanlagen ab.

Unsere Leistungen

Leistungen im Stadium Planung, Auslegung, Genehmigung

  • Genehmigungsanträge, Genehmigungsmanagement
  • Fachgutachten zu Umweltschutz und Umweltverträglichkeit
  • Sicherheits- und Störfallkonzepte sowie Schall- und Brandschutzkonzepte
  • Dreidimensionale Simulationsmethoden im Anlagenbau
  • Moderne Simulationsmethoden für Rohrsysteme
  • Bauteilauslegungen (Festigkeit, Lebensdauer, Bruchmechanik) Zertifizierung von digitalen Leittechnik-Systemen

Leistungen bei Herstellung, Inbetriebnahme

  • Konformitätsbewertungen z.B. nach Druckgeräterichtlinie, ASME, Indian Boiler Regulations
  • Bau- und Montageüberwachung
  • Leistungsmessung, Wirkungsgradbestimmung
  • Erstellung von Einheitenzertifikaten zum Netzanschluss (z.B. BHKW)

Leistungen in der Betriebsphase

  • Wiederkehrende Prüfungen als Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS)
  • Gutachten zur Funktionalen Sicherheit
  • Inspektionskonzepte, Lebensdauerüberwachung
  • Werkstoffprüfung, Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)
  • Lebensdauerkonzepte für flexiblen Anlagenbetrieb
  • Emissionsüberwachung
  • Gutachten zur Anlageneffizienz
  • Zertifizierungen zur IT-Sicherheit

Leistungen bei Umbauten, Modernisierungen

  • Restnutzungsdaueranalysen
  • Technisch-wirtschaftliche Anlagenbewertungen

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen auf einem Blick

  • Erfahrene Sachverständige identifizieren Fehler, die routinemäßig übersehen werden könnten
  • Unabhängige Beurteilungen und Fachwissen stärken Ihre Position
  • Pünktliche, regelmäßige Inspektionen bieten die Grundlage für eine hohe Anlagenverfügbarkeit
  • Ordnungsgemäße Überwachung, Messung und Analysen gewährleisten einen guten und sicheren Zustand Ihrer Anlagen
  • Hochflexibler Anlagenbetrieb wird durch intelligente Lebensdauerkonzepte abgesichert

In Zusammenarbeit mit seinen internationalen Gesellschaften agiert TÜV NORD weltweit. Unsere Leistungen decken den gesamten Lebenszyklus von Kraftwerksanlagen ab.

Dr. Gerhard Dreier, TÜV NORD Energietechnik

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten

Dr. Gerhard Dreier

TÜV NORD Systems GmbH & CO KG
Bereich Energietechnik

+ 49 40 8557-2262

energie.erzeugung@tuev-nord.de

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Windenergie

Die Nutzung der Windkraft zur Energiegewinnung ist eine seit dem Altertum bekannte und angewandte Technik. Die aktuell eingesetzte Technik erstreckt sich überwiegend auf die bekannten Windkraftanlagen mit ihren dreiflügeligen Rotoren im Onshore- und Offshore-Betrieb.
Weiterlesen

Photovoltaik

Zahlreiche Normen regeln, welche Ansprüche Photovoltaik-Erzeugnisse erfüllen müssen. Das Zeichen „TÜV NORD Baumuster-geprüft“ gibt Sicherheit und garantiert, dass die Forderungen der jeweiligen Produktnorm und die anerkannten Regeln der Technik befolgt sind.
Weiterlesen

Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke (BHKW) werden vielfach dort eingesetzt, wo sowohl Strom als auch Wärme benötigt wird, aber auch als Spitzenlastkraftwerke. Da Blockheizkraftwerke bei der Nutzung von Wärme hohe Wirkungsgrade aufweisen, wird ihr Betrieb durch Förderungen über das Kraft – Wärme Kopplungsgesetz (KWKG) unterstützt.
Weiterlesen