MENU

Mit THREAT-ARREST zu mehr Cybersicherheit

14.07.2022 | Cyber- & Informationssicherheit: Mit gezielten Schulungen die Risiken durch Cyberangriffe reduzieren und die Sicherheit im digitalen Raum europaweit erhöhen – das war das Ziel des EU-geförderten Projekts THREAT-ARREST.
THREAT ARREST soll für Cybersicherheit sensibilisieren

Von 2019 bis 2021 hat sich ein Konsortium unterschiedlicher Unternehmen und Institutionen aus ganz Europa mit der Frage beschäftigt, wie sich eine übergreifende Plattform für derartige Sicherheitsschulungen im europäischen Raum entwickeln und implementieren lässt.

Eine sehr reale Bedrohung

Auch TÜV NORD war Teil dieses zukunftsweisenden Projekts und verantwortete als Spezialist für Sicherheitsfragen aller Art die Bereiche Kommunikation, Controlling und das grundlegende Projektmanagement für mehrere Arbeitspakete. Mitglied des Projekt-Steuerkreises war Matthias Springer von TÜV NORD CERT. Er leitet das Cluster Functional Security und Safety und prüft tagtäglich mit seinem Team, wie gut Industrie-Unternehmen gegen Hackerangriffe gewappnet sind. „Im Laufe des Projekts wurden auch in der Presse immer wieder Fälle von Cyberkriminalität diskutiert“, erzählt er. „Hackerangriffe sind keine singulären Ereignisse, sondern eine sehr reale Bedrohung, der wir geschlossen begegnen müssen.“

Genau das, was Europa braucht

Nach gut zwei Jahren Projektlaufzeit resümiert er: „Alle Beteiligten sind sich einig, dass wir mit THREAT-ARREST auf dem richtigen Weg sind. Eine Schulungsplattform, auf der Kompetenzen gebündelt und EU-weit zur Verfügung gestellt werden, ist genau das, was Europa braucht. Der Bedarf ist sehr groß. Doch die Implementierung wird ein längerer Prozess. Aktuell befinden wir uns in der Ausgestaltungsphase, wie die Erkenntnisse aus dem Projekt am besten umgesetzt werden können.“

Im Rahmen des Projekts wurden die Grundlagen für eine Plattform erarbeitet, die darauf abzielt, die unterschiedlichsten Menschen angemessen auf die Verteidigung gegen Cyberangriffe vorzubereiten. Die geplanten Schulungen können dabei von Trainings zur generellen Awareness für das Thema bis hin zu speziellen Profi-Anwendungen reichen. Wenn es einmal soweit ist, soll die Plattform zunächst im B2B-Umfeld an den Start gehen.

Unser Know-how für Ihren Erfolg

TÜV NORD CERT ist ein international anerkannter und zuverlässiger Partner für Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen. Unsere Sachverständigen und Auditoren verfügen über fundiertes Wissen und haben grundsätzlich eine Festanstellung bei TÜV NORD. Hierdurch sind Unabhängigkeit und Neutralität sowie Kontinuität bei der Betreuung unserer Kunden gewährleistet.

Matthias Springer

TÜV NORD CERT GmbH
Funktionale Sicherheit & Security

+49 201 825 3299

mspringer@tuev-nord.de