MENU

Neue Prüfungen: Hochfrequenztechnik

TÜV NORD hat die m. dudde hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG übernommen. Die Gesellschaft mit Sitz in Bergisch Gladbach prüft seit über 30 Jahren Funkanlagen und Geräte, die in den Anwendungsbereich der Funkgeräterichtlinie (RED, früher R&TTE) fallen. Seit dem 1. Januar 2018 wird der Betrieb unter TÜV NORD Hochfrequenztechnik weitergeführt.

Die Belegschaft wird komplett übernommen und auf Kontinuität für Bestandskunden großer Wert gelegt. TÜV NORD Hochfrequenztechnik bietet nicht nur nationale, sondern auch internationale Zertifizierungen weltweit an. Zusätzlich werden Prüfungen in den Bereichen EMV und Elektrische Sicherheit angeboten.

Zukunftstrends wie Smart Home, Industrie 4.0 oder selbstfahrende Autos sind ohne Funk oder Radar nicht denkbar. Umso erfreulicher ist der Abschluss, der es TÜV NORD ermöglicht, entsprechend der neuen Funkgeräterichtlinie zu prüfen. Die Erweiterung des Dienstleistungsportfolios ist ein entscheidender Schritt zu einem One-Stop-Shop: Kunden können jetzt alle wesentlichen Produkteigenschaften moderner Produkte bei TÜV NORD prüfen und zertifizieren lassen.