MENU
  1. Zertifizierung
  2. Produktzertifizierung
  3. Funktionale Sicherheit
  4. Sicherheit für die Industrie 4.0
  5. Security4Safety Risikobewertung
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Ganzheitliches Risikomanagement für Produkte und Prozesse

Mit der zunehmenden Digitalisierung sowie der neuen Konnektivität von Produkten und Maschinen erhöhen sich die Sicherheitsanforderungen, um unbefugte Beeinflussungen (Cyberattacken) von außen zu vermeiden. Hersteller, Integratoren und Betreiber von funktional sicheren Produkten müssen dazu die vielfältigen Maßnahmen ihrer IT-Sicherheit neu definieren.

Solider Background ist wichtig

Durch die praxisorientierte Verknüpfung von Safety- und Security-Dienstleistungen können wir Ihnen einen integrierten Ansatz für Ihr Risikomanagement anbieten. Unsere Security4Safety-Risikoanalyse basiert auf bestehenden Verfahren der Gefährdungs- und Risikobeurteilung wie EN ISO 12100, EN 62443-3-2 und VDI/VDE 2182.

Dieses Security4Safety-Leistungsportfolio deckt alle wesentlichen Anwendungsbereiche ab:

  • Transport & Verkehr (Automotive, Bahn, Luftfahrt, Schifffahrt) 
  • Ver- und Entsorgung (Energie, Wasser, Nahrungsmittel) 
  • Gesundheitswesen (Arzneimittel, Medizinprodukte) 
  • sicherheitsgerichtete Komponenten mit Schnittstelle zum Internet (Sensorik, Steuerungen, Aktorik, Office-IT etc.)
  • private Güter mit Schnittstelle zum Internet (Konsumgüter, Smart-Home-Anwendungen etc.)  

Der Weg zur Industrie 4.0 Readiness beginnt mit dem ersten Schritt

Den Einstieg bildet i.d.R. eine Security4Safety-Risikobewertung Ihrer Komponenten oder Produkte, die anschließend auf sämtliche Produktionsprozesse erweitert wird. Dazu bieten wir zwei Module an. Das erste Modul ist eine Risikobewertung für Einsteiger inklusive der Identifikation der anzuwendenden Standards. Das zweite Modul ist eine Validierung des Umsetzungsgrades Ihrer Organisation. Bei positivem Ergebnis steht Ihnen die Zertifizierung nach IEC 62443 für Ihre gesamte Organisation offen. Im Verbund mit der Zertifizierung nach ISO 27001 erreichen Sie den bestmöglichen Schutz (Industrie-4.0-Readiness) für Ihre Organisation. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Gute Gründe für ein S4S Riskassessment

  • Identifikation und Elimination von digitalen Schwachstellen im Entwicklungs-, Fertigungs- und Serviceprozess
  • Sicherung der Qualität und Sicherheit der Produkte
  • Verringerung des Risikos von Rückrufaktionen und Imageschäden sowie daraus resultierender Schadensersatzansprüche
  • Vertrauensgewinn gegenüber Ihren Kunden durch die kompetente Bewertung von TÜV NORD CERT