MENU

Prüfung von elektrischen Ausrüstungen von Maschinen Gemäß DIN EN 60204-1 (VDE 0113)

Ihr Nutzen

Die Anwendung der weltweit verbindlichen Norm IEC/EN 60204 -1 (VDE 0113 Teil 1) soll einen reibungslosen Betriebsablauf und die Sicherheitsanforderungen zum Schutz von Menschen, Maschinen und Material im Sinne der EU-Maschinenrichtlinie gewährleisten.
Neben den Anforderungen der Norm lernen Sie, den Grad der möglichen Gefährdung durch eine Risikobewertung abzuschätzen. Insbesondere vermittelt Ihnen das Seminar die Anforderungen zu Prüfungen zur Sicherstellung der Schutzmaßnahmen und der einwandfreien Funktionen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Industrieunternehmen mit Maschinen, die elektrisch mit NS bis 1000 V AC und 1500 V DC betrieben werden und nicht tragbar sind. Die Schulung eignet sich für Elektrofachkräfte, die o. g. Maschinen warten, instand halten sowie Erst - und Wiederholungsprüfungen durchführen.

Inhalt

Grundlegendes zum Arbeitsschutz, u. a. Prüffristen

Spezielles zum Arbeitsschutz beim Prüfen

Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
- Schutzarten von Betriebsmitteln
- Schutzklassen
- 5 Sicherheitsregeln

Prüfung von elektrischen Maschinen als Erst- und Wiederholungsprüfung
nach DIN VDE 0113-1 (DIN EN 60204-1) mit Beispielen aus der Praxis:
- Sichtprüfung/Erproben, Messungen und Funktionsprüfungen
- Messanordnungen
- Dokumentation/Protokollierung und Kennzeichnung

Druchführung von Messungen an einer ausgewählten Maschine

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungstermine/-orte

Termin Ort
19.04.2017 - 20.04.2017 Hannover Mehr Informationen/Veranstaltung buchen
03.05.2017 - 04.05.2017 Essen Mehr Informationen/Veranstaltung buchen
04.09.2017 - 05.09.2017 Bremen Mehr Informationen/Veranstaltung buchen
21.09.2017 - 22.09.2017 Magdeburg Mehr Informationen/Veranstaltung buchen