MENU

Aktuelle Informationen: Wir sind für Sie da!

Sicher und gesund weiterbilden

Ihre Gesundheit, sowie die Gesundheit unserer Mitarbeitenden hat für uns die höchste Priorität. Trotz der Corona-Pandemie begleiten wir Sie bei Ihrer beruflichen Weiterbildung. Lernen Sie sicher mit uns an Ihrer Seite! Wir beobachten und berücksichtigen auch die aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens und die daraus resultierenden Maßnahmen. Nutzen Sie unsere verschiedenen Lernformate: Ob Präsenzseminar oder online - Sie entscheiden, wo Sie lernen.
 


Gemeinsam für eine sichere Weiterbildung –
Online oder vor Ort 


Aufgrund der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen und der daraus resultierenden Änderung des Infektionsschutzgesetzes gelten neue Zugangsvoraussetzungen in der TÜV NORD Akademie. Seit dem 24.11.2021 müssen alle Personen einen der folgenden Nachweise vorlegen:

  • einen Nachweis einer vollständigen Impfung zum Betreten unserer Räumlichkeiten (letzte erforderliche Impfung >14 Tage)
  • einen Genesenennachweis (hier muss der ausgewiesene Zeitraum mit dem Zugangsdatum übereinstimmen)
  • einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder POC-Bürgertest (nicht älter als 24 Stunden). Ein Selbst- oder Laientest ist nicht mehr möglich.

Durch ein umfangreiches Hygienekonzept werden alle behördlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zusammen mit unseren Refererierenden umgesetzt. Aktuelle Seminare, Orte und Termine finden Sie in unserem Webshop.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns gern persönlich unter
Telefon: 0800 8888 020 oder per E-Mail: seminar@tuev-nord.de.

Gemeinsam gegen das Coronavirus.

Unsere Maßnahmen:

  • Sicherstellung ausreichender Schutzabstände
  • Großzügiges Platzangebot in unseren Seminarräumen
  • Einhaltung der Teilnehmerzahl unter Berücksichtigung geltender Landesverordnungen
  • Tragen einer medizinische Maske ((OP- oder FFP2/KN 95/N 95) auf innerbetrieblichen Wegen und bei Unterschreitung des Mindestabstandes
  • Umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept
  • Personen mit Krankheitssymptomen erhalten keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten

Unser Hygienekonzept

Abstand

Bitte halten Sie zu allen Personen einen Abstand von mindestens 1,50m ein, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Unterrichtsräume. Dieses gilt in den Pausenzeiten, auf Fluren, im Treppenhaus, Sanitätsräumen sowie im Betriebsrestaurant.

Mund-Nasen-Schutz

Tragen Sie bitte immer eine Mund-/Nasenbedeckung (OP-Maske oder FFP2/KN 95/N 95) im Hause des TÜV NORD. Zusätzlich ist der Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen den (Seminar-)Tischen gewährleistet.

Hände waschen

Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mind. 30 Sekunden mit Seife. Wir stellen Ihnen ausreichend Desinfektionsmittel in den Waschräumen zur Verfügung.

Hust- und Niesetikette

Beachten Sie die Hust- und Niesetikette (Einmaltaschentücher verwenden, Husten und Niesen in die Ellenbeuge).

Erkältungssymptome

Teilnehmende mit (auch leichten) Erkältungssymptomen können ebenfalls nicht am Seminar teilnehmen, wir bitten um Ihr Verständnis.

Belüftung

Die TÜV NORD Akademie achtet darauf, dass regelmäßig gelüftet wird und sich Teilnehmergruppen nicht durchmischen.

 

 


Unser Seminarbetreuung vor Ort sorgt für einen reibungslosen Ablauf und steht für alle Fragen zur Verfügung.

Ihr TÜV NORD Akademie-Team


 

Information für Teilnehmer

Sie können davon ausgehen, dass wir die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen konsequent umsetzen. Über spezielle Maßnahmen und Regelungen werden Sie vor Ort in Ihrer Geschäftsstelle informiert. Wir sind vorbereitet.

Wir freuen uns, Sie weiterhin persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!

Gerade jetzt sind hochwertige Weiterbildungsangebote in vielen Branchen notwendig, um für die aktuellen und noch kommenden Herausforderungen gerüstet zu sein.

Andreas Billau, Regionalleiter Nord/West

Diese Seite weiterempfehlen