MENU

Datenschutz-Fachtagung

Jetzt anmelden

Beschreibung

26.03. - 27.03.2020 | Hamburg

Termin in Kalender eintragen

26.03

Datenschutz-Fachtagung

Aus der Praxis für die Praxis: aktuelle Trends und Entwicklungen kompakt und übersichtlich

Unsere Datenschutz-Fachtagung 2020 widmet sich wieder den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Gesetzgebung innerhalb der EU und des Bundes, aber auch neuer Techniken und damit einhergehenden Fragestellung zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf spannende Vorträge und kompetente Vortragende, die Ihnen Rede und Antwort stehen. Nutzen Sie die Chance, Ihre Fragen zu stellen.

Ein Highlight wird in diesem Jahr das gemeinsame Abendessen am 1. Veranstaltungstag, welches im Miniatur Wunderland stattfinden wird. Dort haben Sie nicht nur ausreichend Raum für den Fachaustausch unter Experten sondern zusätzlich auch Gelegenheit die Anlange des Miniatur Wunderlandes in aller Ruhe zu besichtigen.

Zur Informationssicherheit-Fachtagung, die in Kombination buchbar ist, erfahren Sie Näheres hier.

Veranstaltungstermine und -orte

Do. 26.03— Fr. 27.03.2020

Lindner Park-Hotel Hagenbeck (Hamburg)

Hagenbeckstraße 150, 22527 Hamburg

Teilnahmegebühr

1.285,20 € inkl. USt (1.080,00 € zzgl. USt) pro Person

Der Preis beinhaltet die Teilnehmerunterlagen, die Verpflegung sowie die Abendveranstaltung.

Clarissa Hörnke

Clarissa Hörnke

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Tagungen und Kongresse
Große Bahnstraße 31, 22525 Hamburg

+49 40 8557-2920
Fax: +49 40 8557-2958

choernke@tuev-nord.de

Programm

1. Veranstaltungstag

9.30 Uhr

Begrüßung und Einleitung

Clarissa Hörnke, TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Frank Henkel, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Frank Henkel, Hamburg

9.45 Uhr

09.45 Uhr Evaluation nach zwei Jahren DSGVO: Aufsichtsbehördlicher Erfahrungsbericht

Oksan Karakus, Referat W – Wirtschaft, Arbeit und Kultur, Referentin, W2, Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

10.30 Uhr

Folgewirkungen der Facebook-Urteile des EuGH und des Bundesverwaltungsgerichts

Dr. Peter Schneidereit, Rechtsanwalt, Osborne Clarke, Hamburg

11.15 Uhr

Kaffeepause

11.45 Uhr

Aktuelle Entwicklungen zur Drittlandübermittlung

Dr. Michaela Nebel, Partner, Baker & McKenzie, Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB, Frankfurt/Main

12.30 Uhr

Aktuelle rechtliche Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten beim Einsatz von Cookies auf Websites

Dr. Till Gerhardt, Rechtsanwalt, Osborne Clarke, Hamburg

13.15 Uhr

Mittagspause im Restaurant

14.30 Uhr

GDD Praxishilfe Compliance-Check - Vorführung Praxis-Tool

Dr. Tobias Jacquemain, Wissenschaftlicher Referent, Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e.V.), Köln

15.15 Uhr

Grenzen des Auskunftsanspruchs und praktische Umsetzung

François Maartens Heynike, Rechtsanwalt, Ashurst, Frankfurt a. M.

16.00 Uhr

Kaffeepause

16.30 Uhr

Passwörter, Zwei-Faktor-Authentisierung und Biometrie: Sicherheit vs. Komfort!

Prof. Dr. Rainer W. Gerling, IT-Sicherheitsbeauftragter der Max-Planck-Gesellschaft, Fürstenfeldbruck

17.15 Uhr

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Ca. 17.30 Uhr

Ende des 1. Veranstaltungstages

18.30 Uhr

Abfahrt mit dem Bus zur Abendveranstaltung im Miniaturwunderland

21.00 Uhr

ckfahrt zum Hotel

2. Veranstaltungstag

9.00 Uhr

Begrüßung, Rückblick und Einleitung
Frank Henkel, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Frank Henkel, Hamburg

9.15 Uhr

Datenschutzfolgen-Abschätzung – DSFA: Praktische Vorgehensweisen, ob eine DSFA durchzuführen ist (Risikobewertung) und wenn ja, welche Methoden und Mittel dafür zur Verfügung stehen

Evelyn Seiffert, Diplom-Rechtspflegerin, Hamburg

10.00 Uhr

Office 365: Darstellung der Risiken und Meinungsstand zur Zulässigkeit des Einsatzes angefragt

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten und die Rolle von Datenschutzkoordinatoren und weiteren Ansprechpartnern- Ein Praxisbericht aus der Otto Group

Cornelia Sasse, Zertifizierte Datenschutzbeauftragte, Otto GmbH & Co KG

12.00 Uhr

Kaufen Sie nicht den Verstoß im Sack: Management von Lieferantenrisiken nach der DSGVO

Robert Sindlinger, Datenschutzexperte, OneTrust, München

12.45 Uhr

Abschlussdiskussion

13.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

14.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Themen

Bisher angedachte Themen:

  • Evaluation nach zwei Jahren DSGVO: Aufsichtsbehördlicher Erfahrungsbericht
  • Folgewirkungen der Facebook-Urteile des EuGH und des Bundesverwaltungsgerichts
  • Aktuelle Entwicklungen zur Drittlandübermittlung
  • Videoüberwachung: Aktuelle Rechtsprechung und neue Leitlinien des EDSA
  • GDD Praxishilfe Compliance-Check - Vorführung Praxis-Tool
  • Grenzen des Auskunftsanspruchs und praktische Umsetzung
  • Passwortschutz und Sicherheit biometrischer Zutrittssysteme: Was ist angemessen?
  • Datenschutzfolgen-Abschätzung – DSFA - Praktische Vorgehensweisen, ob eine DSFA durchzuführen ist (Risikobewertung)
  • Office 365: Darstellung der Risiken und Meinungsstand zur Zulässigkeit des Einsatzes
  • Überwachungsaufgaben des DSB und die Rolle von Datenschutz-Koordinatoren und Ansprechpartnern
  • Management von Lieferantenrisiken nach der DSGVO

Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben.

Teilnehmerkreis

Betriebliche Datenschutzbeauftragte, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche: IT-Sicherheit, Revision, Recht, Personal und Geschäftsführer, bei denen Datenschutz ein Chefthema ist.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - sichern Sie sich online Ihren Platz, oder nehmen Sie persönlichen Kontakt zu uns auf.

Hinweise zur Anreise

Bitte beachten Sie, dass bei Anreise mit dem PKW eine Gebühr von 20,00 € für einen Tiefgaragenstellplatz anfällt. Zusätzlich gibt es ein öffentliches Parkhaus gegenüber dem Haupteingang des Tierparkes. Gegen eine Tagesgebühr von 4,00 € können Sie Ihr Fahrzeug auf einem der neun Decks abstellen. Das Hotel Lindner Park-Hotel Hagenbeck befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Wir empfehlen daher eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Fahrpläne der U-Bahn-Anbindung finden Sie unter www.hvv.de.

Rabatte

Nutzen Sie unsere Rabattierung von 10 % der Nettogebühr zu dieser Veranstaltung für jeden zweiten und weiteren Teilnehmen aus Ihrem Unternehmen.

Informationssicherheit ist auch interessant für Sie? Sparen Sie jetzt 200 € (netto) indem Sie die Datenschutz-Fachtagung in Kombination mit der Informationssicherheit-Fachtagung (25.03.2020) buchen!

Doppelrabattierungen kommen nicht zum Tragen. Es wird der höchste Rabatt angerechnet.

Clarissa Hörnke

Clarissa Hörnke

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Tagungen und Kongresse
Große Bahnstraße 31, 22525 Hamburg

+49 40 8557-2920
Fax: +49 40 8557-2958

choernke@tuev-nord.de

Diese Veranstaltung weiterempfehlen

Anmelden

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - sichern Sie sich online Ihren Platz

Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen