MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Gesundheitswesen
  4. Maas-BGW
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz

Ein effizientes Qualitätsmanagementsystem und Maßnahmen für einen effektiven Arbeitsschutz: Sie tragen dazu bei, Prozesse zu verbessern, Qualität zu fördern, Leistungsfähigkeit zu dokumentieren und die Rentabilität zu erhöhen. Unternehmen haben die Möglichkeit, beides wirkungsvoll zu verbinden – mit MAAS-BGW, dem Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz.

Vor dem Hintergrund des verschärften Wettbewerbs sowie gesetzlicher Vorgaben und Forderungen entscheiden sich immer mehr Einrichtungen für das bewährte Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001. Die Managementanforderungen der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) sowie Arbeitsschutz (MAAS-BGW) lassen sich gut in die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 integrieren.

Der Nachweis einer erfolgreichen Implementierung von MAAS-BGW mit einer Zertifizierung durch TÜV NORD CERT verschafft allen Einrichtungen im Gesundheitswesen sowie anderen Mitgliedern der BGW vielfältige Wettbewerbsvorteile. Auch Unternehmen, die nicht Mitglied der BGW sind, steht die Möglichkeit der Zertifizierung nach MAAS BGW offen.

Neben der Erfüllung regulatorischer Anforderungen kann der mit Methoden des Qualitätsmanagements organisierte Arbeitsschutz die Zahl von Unfällen und Erkrankungen senken. Das Ergebnis sind weniger Fehlzeiten, wodurch Personalengpässe und Qualitätseinbußen vermieden werden. Transparente Prozesse erhöhen zudem die Motivation der Mitarbeiter und ihre Identifikation mit dem Unternehmen.

Unsere Leistungen

Die Zertifizierung durch TÜV NORD CERT, die ausschließlich von erfahrenen Auditoren mit umfassender Branchenkenntnis durchgeführt wird, umfasst folgende Punkte:

  • Informationsgespräch
  • Bewertung des QM-Handbuchs unter Berücksichtigung der Normenreihe DIN EN ISO 9001 sowie des Kriterienkatalogs der MAAS-BGW und Autorisierung (Voraudit)
  • Zertifizierungsaudit
  • Freigabe des Zertifizierungsverfahren von der Zertifizierungsstelle

 

Nach Erteilung des Zertifikates folgen regelmäßige Audits. Zudem gibt es einen jährlichen Qualitätsbericht sowie ein Jahresaudit. Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt drei Jahre. Die BGW fördert eine Zertifizierung mit einer Kostenbeteiligung von bis zu 50 Prozent für Mitgliedsunternehmen der BGW.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de