MENU
    1. Immobilien
    2. Heizöllagerbehälter

Besser gut beraten als kalt erwischt

Wärme und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden – an kalten Tagen ein besonders gutes Gefühl. Damit Sie als Hauseigentümer auch künftig unbesorgt Ihre Ölheizung einschalten können, kümmern wir uns um ihre Sicherheit.

Unsere Fachleute prüfen regelmäßig, ob der Öltank im Heizkeller oder im Garten technisch noch in Ordnung ist. Dabei wird unter anderem untersucht, ob die Ölleitungen noch dicht und damit Erdreich und Wasser geschützt sind – ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz also.

Egal, wo und wie viel Heizöl sie lagern, ob Sie neu bauen oder bereits seit langem Öltanks besitzen – unsere Sachverständigen wissen genau, worauf zu achten ist, wenn es um die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheit Ihrer Tankanlage geht.

Anlagenverordnung wassergefährdende Stoffe (AwSV)

Immobilien

Unsere Leistungen im Überblick

Prüfung bei Inbetriebnahme (neue Tanks)

Wiederkehrende Prüfungen

  • unterirdische Heizöllagerbehälter
  • oberirdische Heizöllagerbehälter mit mehr als 10.000l
  • Tanks in Wasserschutzgebieten mit mehr als 1.000l (bzw. 5.000l in NRW)

Prüfung bei Stilllegung

  • unterirdische Heizöllagerbehälter
  • oberirdische Heizöllagerbehälter
  • Tanks in Wasserschutzgebieten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Created with GIMP

Flüssiggaslagerbehälter

Flüssiggaslagerbehälter gehören zu den überwachungspflichtigen Druckbehältern und…
Weiterlesen

Legionellenschutz

Die am 14.12.2012 in Kraft getretene Trinkwasserverordnung (TrinkwV) schreibt eine…
Weiterlesen

Tankstellen/Tankläger

Neben klassischem Kraftstoff wie Otto- und Dieselkraftstoff, findet man auf modernen Tankstellen…
Weiterlesen