MENU

Maßgeschneiderte Prüfdienstleistungen für den 3D-Druck

Webshop iAM-approved als Kooperation zwischen Additive Marking und TÜV NORD

TÜV NORD und Additive Marking unterstützen den industriellen 3D-Druck durch passgenaue Dienstleistungen im Bereich Testing, Inspection & Certification, insbesondere durch Fertigungsbegleitproben zur Ermittlung der Materialeigenschaften. Über unseren Webshop stellen wir Ihnen individuell konfigurierte STL-Files der jeweils notwendigen Fertigungsbegleitproben für den 3D-Druck zum Download zur Verfügung. Es werden eindeutig rückverfolgbare Fertigungsbegleitproben für maßgeschneiderte Prüfdienstleistungen bereitgestellt, die in den akkreditierten TÜV NORD-Laboren geprüft und getestet werden. Hierdurch können unsere Kunden einfach, sicher und schnell belastbare Aussagen über die mechanisch-technologischen Eigenschaften ihrer Baujobs treffen. Die Dateien der Prüfkörper sind druckfertig konfiguriert und werden dem zu prüfenden Produktionslauf einfach hinzugefügt. Nach der Fertigung werden die Begleitproben mit einem Logistik-Dienstleister kostenfrei an TÜV NORD zur Prüfung gesendet. Die TÜV NORD-Labore ermitteln die Materialkennwerte nach international anerkannten Normen und stellen die Ergebnisse in digitaler Form bereit.

FAQ zum Webshop

An wen richtet sich der Webshop?

Der Webshop iam-approved.com richtet sich vor allem an kleinere und mittlere 3D-Druck-Dienstleister, die vor neue Herausforderungen, wie beispielsweise der Nachweis in der Fertigung erreichter Materialeigenschaften gegenüber seinen Auftraggebern und Kunden, stehen.  

Welche Vorteile bringt der Webshop?

Der entscheidende Vorteil liegt in der automatisierten und eindeutigen Kennzeichnung der Proben im Moment ihrer Entstehung. Hierdurch entfällt der sonst übliche zeitintensive und fehleranfällige manuelle Kennzeichnungsaufwand vollständig, sowohl auf der Kundenseite als auch später im Testlabor. Diese spezielle Form der Kennzeichnung ist ein Alleinstellungsmerkmal und wird nur von TÜV NORD und Additive Marking angeboten.

Welches Testangebot ist inkludiert?

Das Testangebot für additiv gefertigte Begleitproben umfasst sämtliche Standardtestverfahren, wie beispielsweise Kerbschlagbiegeversuche nach DIN EN ISO 148-1 sowie Zugversuche gemäß DIN EN ISO 6892-1. Zunächst startet der gemeinsame Webshop von TÜV NORD und Additive Marking mit einer ersten kleinen Auswahl an Prüfungen, welche sukzessiv um weitere Dienstleistungen für die additive Fertigung erweitert wird.

Was kann ich von der Prüfdienstleistung erwarten?

Durch die serialisierten und eindeutig rückverfolgbaren Fertigungsbegleitproben ergeben sich für 3D-Druck-Dienstleister enorme Vereinfachungen und Beschleunigungen der Abläufe. Sie bekommen ein All-inclusive Paket, von der Bereitstellung der richtigen Prüfkörper über den Entfall manueller Fertigungsdokumentation bis hin zur digitalen Übermittlung der Prüfergebnisse. 

Vortrag beim digitalen Additive Manufacturing Forum 2021

IAM-APPROVED.COM -

QUALITÄTSSICHERUNG MIT HILFE DES DIGITALEN DRILLINGS
am 23. Juli 2021 um 10.50Uhr. Melden Sie sich kostenlos an.