MENU
  1. Verkehr
  2. Autohaus und Werkstatt

Wir sind für Sie da - vor Ort und digital

Das Coronavirus stellt unsere Branche vor eine bislang unbekannte Herausforderung – jetzt gilt es, gemeinsam die Herausforderungen zu meistern. Bei der Sicherung Ihres Geschäfts stehen wir Ihnen zur Seite - mit der Durchführung von Fahrzeugprüfungen und der uneingeschränkten Bereitstellung der TÜV NORD Videogutachten-Technologie. 

Aktuelle Services für die Sicherstellung Ihres Betriebes

Fahrzeugprüfung

Die amtliche Fahrzeugprüfung wird aufgrund behördlicher Verpflichtungen und zur Sicherung der Mobilität weiter von TÜV NORD durchgeführt.
Informationen zu Fahrzeugprüfungen

Gutachten & Bewertung

Ab sofort ist das kontaktfreie Durchführen von Bewertungs- und Gutachtenaufnahmen mit dem TÜV NORD SofortGutachten durch die eigenen Servicemitarbeiter möglich.
Informationen zum SofortGutachten

Arbeitsmedizin

Nutzen Sie die in Zusammenarbeit mit MediTÜV ermöglichte Telefonsprechstunde für alle Themen der Gesundheit und Arbeitssicherheit.
Mehr zum Thema

Gerade in diesen turbulenten Zeiten müssen wir unseren Kunden alle digitalen Lösungen von TÜV NORD schnellstmöglich zur Verfügung stellen, damit sie ihr Unternehmen in Betrieb halten können.

Dirk Helmold, Leiter Corporate Vertrieb und Marketing

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen für die Zeit nach der Krise

Digitalisierungsberatung

Um in Zukunft besser auf die kontaktfreien, digitalen Lösungen vorbereitet zu sein, bieten wir Ihnen eine umfangreiche Beratung, wie Sie Ihr Unternehmen gezielt digitalisieren - und dies ist unter Umständen sogar mit 16.500 Euro förderfähig.
Weiterlesen

Digitale Lösungen für Ihr Geschäft

In Zeiten des Corona-Infektionsschutzes sind Ihre Kunden vor allem digital auf der Suche nach Produkten. TÜV NORD bietet innovative Lösungen, um Ihr Unternehmen auf die Kundenwünsche einzustellen. Vom Online-Shop bis zur Online-Terminerinnerung ist das Portfolio breit aufgestellt.
Weiterlesen

Fragen und Antworten im Überblick

TOP FAQs - Amtliche Dienstleistungen

Wen muss ich informieren, wenn ich mein Autohaus oder meine Werkstatt schließe?

Sprechen Sie gerne unsere TÜV-Ingenieure oder unsere Disposition an. Unabhängig von Ihrer Kontaktperson können Sie sicher sein, dass Ihre Information an die richtige Stelle weitergeleitet wird.

Wie soll ich mich gegenüber einem TÜV-Ingenieur / einer TÜV-Ingenieurin verhalten?

Bitte stellen Sie sicher, dass unsere TÜV-Ingenieure in einer sicheren Umgebung arbeiten können und besprechen Sie mit der Einzelperson Maßnahmen, um die gemeinsame Arbeit für alle Beteiligten so risikofrei wie möglich zu gestalten. Wenn möglich, versuchen Sie die Kontaktpunkte des Prüfers/der Prüferin mit den Kunden auf ein Minimum zu reduzieren.

Bitte beachten Sie auch unser Kundenvideo „Sicher durch die Fahrzeugprüfung“.

Ändert sich aktuell etwas im Ablauf der Fahrzeugprüfung?

Der Ablauf der Prüfung bleibt gleich, doch sollte der persönliche Kontakt zwischen allen an der Prüfung beteiligten Personen auf ein Minimum beschränkt werden. Bei der Schlüsselübergabe sowie dem Aushändigen der Dokumente zu Beginn und am Schluss der Prüfung sollte darauf geachtet werden, dass diese auf dem Tresen abgelegt werden, bevor das Gegenüber diese wieder aufnimmt. Kunden sollten während der Fahrzeugprüfung nicht zugegen sein.

Bitte beachten Sie auch unser Kundenvideo „Sicher durch die Fahrzeugprüfung“.

TOP FAQs - Freiwirtschaftliche Dienstleistungen

Kann ich Schadengutachten auch auf die Entfernung durchführen, ohne einen TÜV-Ingenieur?

Ja, mit unserer TÜV NORD Live Expert Technologie. In Kürze: Ihr Mitarbeiter sendet per Smartphone/Tablet live Kamerabilder an einen unserer Ingenieure, der Digitalfotos macht und anschließend ein Schadengutachten erstellt. Wir sind mit dieser Technologie deutschland- und weltweit sehr erfolgreich und bieten sie gerade in Corona-Zeiten unseren Kunden und Partnern zur Aufrechterhaltung des Geschäfts gerne an.

Beispielvideo: Die Rolle des TÜV NORD Ingenieurs im Video kann einer Ihrer Mitarbeiter nach einer kurzen, ebenfalls digitalen, Schulung übernehmen. Weitere Informationen und einen Beispielvertrag haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Kann ich die Live-Expert-Technologie auch für den Fahrzeughandel nutzen?

Ja, die Technologie ist für Schadenwertgutachten (siehe obige Frage) und für den Fahrzeughandel gleichermaßen geeignet. In Schadensfällen nutzen Sie klassische Unfallgutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden, Kostenvoranschläge für Reparaturmaßnahmen aller Art sowie Wertgutachten für z.B. Oldtimer.

Im Handel können Sie mit der Technologie die Hereinnahme und Rückgabe von Leasingfahrzeugen verarbeiten und sogar Ankaufbewertungen durchführen – so sind Ihre Mitarbeiter bei jedem Fahrzeug im Kontakt mit unseren Prüfingenieuren und können so in kürzester Zeit Aufträge abwickeln.

Beispielvideo: Die Rolle des TÜV NORD Ingenieurs im Video kann einer Ihrer Mitarbeiter nach einer kurzen, ebenfalls digitalen, Schulung übernehmen. Weitere Informationen und einen Beispielvertrag haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Live-Expert-Technologie in meinem Betrieb einzusetzen?

Sie brauchen ein Smartphone/Tablet und technische Hilfsmittel, wie Dellen-Schablonen, Lackschichtdickenmessgerät und Profiltiefenmesser. Für Ihr Smartphone/Tablet (alle gängigen Modelle ab 2016) benötigen Sie außerdem Internet mit 2 MB Upload, ein Headset und eine funktionierende WLAN-Verbindung oder ein Mobilfunknetz LTE mit Datenvolumen.

Die Anforderungen für die Live-Expert-Technologie sind denkbar niedrig und kurzfristig umsetzbar – nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Vertriebsteam auf.

Wie läuft die Kooperation zwischen meinem Betrieb und dem TÜV NORD, welche Preismodelle gibt es?

Hier nutzen wir einzelvertragliche Vereinbarungen, die wir gerne mit Ihnen persönlich besprechen. Kontaktieren Sie gerne unser Vertriebsteam.

Autohaus + Werkstatt

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

0800 800 80 74

vertrieb-mobilitaet@tuev-nord.de