MENU

Zur Sicherung der Mobilität und aufgrund behördlicher Verpflichtungen sind wir weiter für Sie im Einsatz

TÜV NORD Mobilität hat seit Ausbruch der Corona-Pandemie eine Vielzahl von Schutzmaßnahmen definiert und umgesetzt. Die aktuellen und bevorstehenden Herausforderungen bewerten wir intensiv und reagieren zeitnah auf die aktuellen Vorgaben von Bund und Ländern. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Kunden und Partner steht bei allen Maßnahmen an oberster Stelle.

  • Fahrzeuguntersuchungen werden unter Einhaltung aller wirksamen Schutzmaßnahmen weiterhin durchgeführt.
  • Für die sichere Mobilität sind wir behördlich verpflichtet zur Erhaltung der Verkehrssicherheit weiter Fahrzeuguntersuchungen durchzuführen.

 

Über 15.000 Autohäuser und Werkstätten sind schon unsere Partner: Ab wann gibt es bei Ihnen die HU-Plakette vor Ort?

Dienstleistungen für Autohaus- und Werkstattkunden Dienstleistungen für Autohaus- und Werkstattkunden Dienstleistungen für Autohaus- und Werkstattkunden Dienstleistungen für Autohaus- und Werkstattkunden


Bei Ihren Kunden ist die Haupt- oder Abgasuntersuchung fällig oder etwas am Fahrzeug verändert worden? Wenn Sie es wünschen kommen wir ab sofort auch in Ihre Werkstatt. Unsere unabhängigen Prüfingenieure prüfen schnell und zuverlässig und haben umfangreiche Erfahrungen mit Fahrzeugen aller Fabrikate. Ihr Tagesgeschäft wird nur minimal beeinträchtig: Durch einen schnellen Zugang zu umfangreichen Datenbanken werden auch seltene Fahrzeugtypen zügig bearbeitet: Ihre Kunden werden es Ihnen danken!

 

Was prüft TÜV NORD Mobilität in Ihrer Werkstatt

So unterstützt Sie TÜV NORD Mobilität vor Ort

  • Speziell ausgebildete Prüfingenieure haben umfangreiche Erfahrungen mit Fahrzeugen aller Fabrikate
  • Zügige Abwicklung durch schnellen Zugang zu umfangreichen Datenbanken
  • Minimale Beeinträchtigung des laufenden Tagesgeschäfts in Ihrer Werkstatt

HU-Vorschriften

Für alle, die gerne wissen, wo es langgeht

Prüfungsfahrt zu Beginn der HU:

  • Mit einer Konditionierungsfahrt bei mindestens 8 km/h werden die elektronischen Sicherheits-Assistenzsysteme für die Prüfung aktiviert

Einheitlicher Mangelbaum:

  • Ausführlichere Informationen zu den am Fahrzeug festgestellten Mängeln ermöglichen einen präzisen Reparaturauftrag

HU-Adapter:

  • Die Systemdatenprüfung wird schrittweise durch die Fahrzeug-Schnittstellenprüfung mit dem HU-Adapter abgelöst

Ausstattungsvorschriften:

  • Zur Pflichtausstattung gehören Scheinwerfereinstellgerät und Bremsenprüfstand

HU-Bremsenrichtlinie:

  • Bezugswertverfahren, Bremskraftverteilung, ggf. Vorführung teilbeladener Fahrzeuge oder Beladungssimulation

Fälligkeit der HU:

  • Keine Rückdatierung der HU-Plakette

 

Weitere Informationen

Sicherheitsprüfung

Sicherheitsprüfung

Mit der letzten Verordnung zur Sicherheitsprüfung (SP) hat der Gesetzgeber die Anzahl der Prüfungen bei neuen Fahrzeugen reduziert. Wer prüfen darf, wie die Prüfung verläuft und was dokumentiert wird erfahren Sie hier.
Weiterlesen
Import- / Exportgutachten

Service für Import und Export

Wir sorgen für reibungslose Abläufe beim Im- und Export von Fahrzeugen durch Dienstleistungspakete, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Weiterlesen

Autohaus + Werkstatt

Broschüren und Whitepaper TÜV NORD Mobilität

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

0800 800 80 74

vertrieb-mobilitaet@tuev-nord.de