MENU
  1. Verkehr
  2. Autohaus und Werkstatt
  3. Service für Ihre Kunden
  4. Gebrauchtwagen-Management
  5. GebrauchtwagenCheck

140 knallharte Prüfungsfragen – ohne Ausreden

Das Abitur für Gebrauchtfahrzeuge: Bevor wir Ihnen den Kauf eines Fahrzeugs empfehlen, testen wir es knallhart auf Herz und Nieren. Ihre Vorteile: Der Qualitätsstandard Ihrer Gebrauchten steigt, die Zahl der zufriedenen Kunden wächst.

Hier kaufen Sie keine Katze im Sack: Das Qualitätssiegel von TÜV NORD Mobilität bekommen nur Fahrzeuge in einem technisch einwandfreien Zustand. Durch die objektive Begutachtung von erfahrenen Experten gewinnen Sie beim Autokauf absolute Sicherheit: Durch 140 Prüfpositionen in 9 Fahrzeuggruppen erhalten Sie eine aussagekräftige Entscheidungshilfe. Der ausführliche Prüfbericht ist auch für Ihre zukünftigen Käufer ein sicheres Kaufargument: Mögliche Mängel werden ausgewiesen, der Gesamtzustand beschrieben, Unfallschäden und versteckte Gebrauchsspuren offenbart.

Die Prüfungsgebiete

Innenraum, Abgasanlage, Lenk- und Bremsanlage, Unterboden, Motor und Getriebe, Räder und Achsen, Karosserie: Den geschulten Augen unserer Fachleute entgeht nichts - in der abschließenden Probefahrt fallen auch die letzten Unstimmigkeiten auf. Wir dokumentieren auch den ordnungsgemäßen Nachweis von Wartungsdiensten und regelmäßigen Fahrzeuguntersuchungen.

Was genau wird im Einzelnen bei einem TÜV NORD GebrauchtwagenCheck geprüft?

  • Motorraum
  • Karosserie
  • Reifen/Räder
  • Radaufhängung
  • Bremsanlage
  • Bremsentest
  • Innenraum
  • Koffer-/Laderaum
  • Unterboden
  • Aggregat
  • Lichtanlage
  • Probefahrt
  • Unfallschäden

 Planen Sie gut 30 Minuten für den Fahrzeug-Check ein.

Weitere Leistungen für Sie

  • Objektive, neutrale Bewertung bei der Fahrzeughereinnahme
  • Sicht-, Wirkungs- und Funktionsprüfung der Baugruppen ohne Demontagearbeiten mit schriftlicher und fotografischer Dokumentation
  • Objektive Beschreibung von Gebrauchsspuren sowie Überprüfung auf Unfallschäden
  • Erläuterung der Fahrzeugbewertung gegenüber dem Kunden
  • Digitale Bereitstellung der Gutachten und Dokumente auf einer Datenplattform im TÜV NORD Extranet
  • Steuerung der Gebrauchtwagendurchläufe wie zum Beispiel der Standzeit 1

Smart-Repair: Kleiner Aufwand – großer Effekt

Reparaturverfahren, die Kleinschäden beseitigen sind konventionellen Methoden oft vorzuziehen. Ohne Qualität einbüßen zu müssen, lassen sich Kunststoffe einschließlich ihrer Oberflächenstruktur wieder heilen, kleinere Beulen im Blech wieder herausdrücken oder Macken im Lack mittels "Spot"- Lackierung nahezu unsichtbar machen. Diese Reparatur Art nennt der Fachmann „Smart-Repair“. Aber Achtung: Je nach Schadensbild, vorliegenden Materialien und natürlich auch der Arbeitsqualität des Betriebes funktioniert das mehr oder weniger gut. Wir geben Ihnen eine Empfehlung im Einzelfall: dadurch sparen Sie unnötigen Aufwand.

Ihre Vorteile im Überblick

Sie lösen hausinterne Interessenkonflikte zwischen Gebrauchtwageneinkauf, Gebrauchtwagenverkauf und Werkstatt. Außerdem verbessern Sie Ihre Verhandlungssituation in Kundengesprächen durch unsere neutrale Dokumentation des Fahrzeugzustands. Gleichzeitig verbessern Sie die Vermarktung Ihrer Gebrauchtwagen und stellen Kosten und Leistungen in ein besseres Verhältnis.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema? Wenden Sie sich bitte direkt an uns - Wir freuen uns auf Sie.

Autohaus + Werkstatt

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

0800 800 80 74

vertrieb-mobilitaet@tuev-nord.de