MENU
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

BRCGS Packaging: der Standard für Verpackungen

Der BRCGS Packaging Standard für Verpackungen und Verpackungsmaterialien zur Qualitätssicherung von Verpackungsmaterialien wurde vom BRC als ein Standard der BRC Global Standards Reihe erarbeitet. BRC steht für Brand, Reputation and Compliance. Der Standard hieß vormals BRC Packaging Standard und wurde 2020 in BRCGS Packaging umbenannt. Eine Zertifizierung nach BRCGS Packaging ist für Sie relevant, wenn Ihr Unternehmen Verpackungen und Verpackungsmaterialien herstellt, die in der Lebensmittelindustrie und für den Handel eingesetzt werden. 

Die Zertifizierung ist Voraussetzung für den Marktzugang bei vielen Markeninhabern, Einzelhändlern, Lebensmitteldienstleistungsunternehmen und Herstellern nicht nur im anglo-amerikanischen Raum. Der Standard legt Sicherheits-, Qualitäts- und Betriebskriterien für Verpackungshersteller fest. Ziel ist es, die Einhaltung von Gesetzen und des Verbraucherschutzes zu gewährleisten. Die Produktionsstätten, Betriebssysteme und Prozesse von Unternehmen müssen durch eine akkreditierte und zugelassene Zertifizierungsstelle, wie TÜV NORD CERT, geprüft werden, um das Zertifikat zu erlangen.

BRC Packaging Zertifikat BRC Packaging Zertifikat BRC Packaging Zertifikat BRC Packaging Zertifikat

Möchten Sie Kontakt aufnehmen?  

Vorteile der BRCGS Packaging Zertifizierung für Ihr Unternehmen:

  • International anerkannter Standard nach Maßstäben des GFSI
  • Standardisierung der Sicherheitsanforderungen von Lebensmittelverarbeitern
  • Sicherheit im Rahmen Ihres Risikomanagements
  • Listung in öffentlicher BRC Global Standard Datenbank
  • Verwendung des Logos zu Marketingzwecken
  • Frühzeitigen Fehlererkennung ermöglicht entsprechende Korrekturmaßnahmen
  • Für Verpackungen einheitlicher Standard vereinfacht Ihr Qualitäts- und Risikomanagement
  • Wahl zwischen verschiedenen Auditvarianten (angekündigte & unangekündigte Auditprogramme)
  • Teilnahme an Schulungen, Weiterbildungen und technischem Support durch BRCGS

Ihr Weg zum BRCGS Packaging Certificate

Ablauf BRC Packaging Zertifizierung Ablauf BRC Packaging Zertifizierung Ablauf BRC Packaging Zertifizierung Ablauf BRC Packaging Zertifizierung

FAQs zum BRCGS Packaging Certificate

An wen richtet sich der BRCGS Packaging Standard?

Der Standard legt die Anforderungen an die Herstellung von Verpackungen und Verpackungsmaterialien für Lebensmittel sowie non-food Anwendungen fest. Er richtet sich an:

  • Hersteller von Verpackungen und Verpackungsmaterialien
  • Betreiber für vorgelagerte Prozesse (z.B. Druckereien)
  • Lieferanten von Verpackungsmaterial ab Lager
  • Hersteller von Konsumgütern, die für den einmaligen Gebrauch produzieren (z.B. Einwegtrinkbecher, Aluminiumfolie)
  • Hersteller und Lieferanten anderer Materialien, die nicht oder teilweise umgesetzt, verwendet oder mitverarbeitet werden (z.B. Beschichtungen und Kleber), wenn dies auf einer Risikoanalyse basiert und alle Beteiligten sich auf die Anwendung geeinigt haben.

Der Standard ist nicht vorgesehen für Verpackungen/Materialien, die nicht am auditierten Standort ver- oder bearbeitet werden. Auch nicht für Tätigkeiten im Zusammenhang mit Großhandel, Import, Vertrieb oder Lagerung, die außerhalb der unmittelbaren Kontrolle des Unternehmens stehen.

Welche Ziele verfolgt der Standard?

Mit der Einführung des Standards BRCGS Packaging - vormals BRC Packaging - sind folgende Ziele verbunden:

  • Durchführung eines akkreditierten Audits durch externe Zertifizierungsstellen, um eine glaubwürdige, unabhängige Beurteilung des Produktsicherheits- und Qualitätssystems eines Unternehmens zu ermöglichen
  • Absicherung von Qualität, Gesetzeskonformität und Produktsicherheit
  • Compliance mit den gesetzlichen Anforderungen an Verpackungshersteller und -lieferanten, Verpackungs- und Abfüllunternehmen
  • Sicherstellung der Produktsicherheit in der gesamten Lieferkette
  • Ständige Verbesserung, Abfallreduzierung und Leistungsfähigkeit

Wie wird das Hygienerisiko vom BRCGS Packaging bewertet?

Der BRCGS Packaging Standard sieht zwei verschiedene Eingruppierungen des Hygienerisikos vor:

  1. höchste Risikoeinstufung: direktem Kontakt der Verpackung mit dem Lebensmittel
  2. niedrigste Risikoeinstufung:  kein direkter Kontakt der Verpackung mit dem Lebensmittel

Was ist GFSI?

Die Global Food Safety Initiative (GFSI) ist eine private Organisation, die im Mai 2000 nach belgischem Recht durch den internationalen Handelsverband, das Consumer Goods Forum, gegründet wurde. Die GFSI unterhält ein System zum Benchmarking von Lebensmittelsicherheitsstandards für Hersteller sowie von Standards für die Qualitätssicherung in landwirtschaftlichen Betrieben. Unter dem Dach der GFSI haben sich acht große Einzelhändler (Carrefour, Tesco, ICA, Metro, Migros, Ahold, Wal-Mart und Delhaize) im Juni 2007 auf eine gemeinsame Akzeptanz der von der GFSI bewerteten Lebensmittelsicherheitsprogramme geeinigt. Mehr Informationen finden Sie unter https://mygfsi.com/

Welche Produktgruppen unterscheidet der BRCGS Packaging?

Die Verpackungsindustrie ist in Produktgruppen unterteilt. Um für Sie den inhaltlich wertvollsten Auditservice zu bieten, müssen auch unsere Auditorinnen und Auditoren nach diesen Produktgruppen qualifiziert und registriert sein. Die entsprechenden Sektoren sind:

  • Glasherstellung und -formung
  • Papierherstellung und Umwandlung
  • Metallumformung
  • Formung von Hartkunststoff
  • Herstellung flexibler Kunststoffe
  • Sonstige Herstellung
  • Druckverfahren
  • Chemische Verfahren

BRCGS Packaging Zertifizierung von TÜV NORD CERT: So profitieren Sie von uns

Wir beraten Sie zuverlässig und unabhängig: Unser Team aus Sachverständigen begleitet Sie von Anfang an in Ihrem Zertifizierungsprozesses. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Zertifizierung und das Wissen eines weltweiten Netzwerks aus interdisziplinär arbeitenden Experten und Expertinnen steht Ihnen während des gesamten Audits zur Seite. So sorgen wir dafür, dass Ihr Auditprozess effizient und übersichtlich bleibt.

Mit TÜV NORD CERT als Zertifizierungsstelle profitieren Sie von der weltweiten Anerkennung der Marke TÜV. Wir stehen für Objektivität, Neutralität und Kompetenz.

Wir sind für Sie da!

Philipp Nahrmann

TÜV NORD CERT GmbH
Sales Certification Food, Feed and Near Food
Böttcherstraße 11, 33609 Bielefeld

0521 786-327
Fax : 0521 786-157

foodcert@tuev-nord.de