MENU

Ökobilanz: DIN EN ISO 14040 und DIN EN ISO 14044

Geprüfte Ökobilanz nach DIN EN ISO 14040 und DIN EN ISO 14044

Wie sieht die Ökobilanz – also die Bewertung sämtlicher umweltrelevanter Faktoren – eines Produkts aus? Immer mehr Verbraucher, aber auch Abnehmer aus Industrie und Handel verlangen darüber genaue und zuverlässige Angaben.

Dies ermöglicht eine Prüfung nach DIN EN ISO 14040 und DIN EN ISO 14044 durch die TÜV NORD CERT UMWELTGUTACHTER GmbH: Mit einer „Geprüften Ökobilanz“ ihrer Produkte und dem zugehörigen Prüfzeichen schaffen Produzenten Vertrauen in ihre Erzeugnisse und die Grundlage für deren erfolgreiche Vermarktung. Kunden erhalten eine verlässliche Grundlage für Kaufentscheidungen, die Hersteller selbst können Produktentwicklungen und interne Prozesse umweltgerecht ausrichten und vorantreiben

 

 

Vorteile der geprüften Ökobilanz

Eine von neutraler Stelle geprüfte Ökobilanz schafft Vergleichbarkeit von Produkten oder unterschiedlichen Entwicklungsstufen eines Produkts. Dies dient der objektiven Information potenzieller Kunden: Einkäufer können gezielt diejenigen Anbieter auswählen, deren Erzeugnisse die besten ökologischen Eigenschaften aufweisen. Das ist insbesondere in der Automobilbranche von entscheidender Bedeutung: Eine nachvollziehbare und verifizierte Ökobilanz gilt hier als Eintrittskarte in den Markt.
 

  • Transparente und verlässliche Daten zu den Umweltauswirkungen eines Produktes
  • Vertrauen schaffen durch Prüfung und Verifizierung von neutralen zugelassenen Umweltgutachtern
  • Erkennen und gezielte Minimierung von Schwachstellen und ökologischen Risiken

 

Fragen und Antworten zur geprüften Ökobilanz

Für wen ist eine Verifizierung interessant?

  • die Automobilindustrie und deren Zulieferer
  • Grundsätzlich lässt sich aber zu jeder Art von Produkten eine Ökobilanz verifiziert.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Verifizierung?

Der jeweilige Hersteller muss den Lebensweg eines zu prüfenden Produkts lückenlos darstellen – von der Rohstoffgewinnung über Produktion und Anwendung bis zu Entsorgung bzw. Recycling. Dabei geht es vor allem um Aspekte möglicher Auswirkungen auf die Umwelt.

Wie nutzt man die Verifizierung?

Mit einer „Geprüften Ökobilanz“ ihrer Produkte und dem zugehörigen Prüfzeichen schaffen Produzenten Vertrauen in ihre Erzeugnisse und die Grundlage für deren erfolgreiche Vermarktung. Kunden erhalten eine verlässliche Grundlage für Kaufentscheidungen, die Hersteller selbst können Produktentwicklungen und interne Prozesse umweltgerecht ausrichten und vorantreiben.

Unser Know-how für Ihren Erfolg

TÜV NORD CERT ist ein international anerkannter und zuverlässiger Partner für Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen. Unsere Sachverständigen sowie Auditorinnen und Auditoren verfügen über fundiertes Wissen und haben grundsätzlich eine Festanstellung beim TÜV NORD. Hierdurch sind Unabhängigkeit und Neutralität sowie Kontinuität bei der Betreuung unseres Kundenkreises gewährleistet. Der Vorteil für Sie liegt auf der Hand: Unsere Auditorinnen und Auditoren begleiten und unterstützen die Entwicklung Ihres Unternehmens und geben Ihnen ein objektives Feedback.