MENU
  1. Zertifizierung
  2. Produktzertifizierung
  3. Konsumgüterprüfungen
  4. Biotechnologische Sicherheit
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Arbeiten auf der sicheren Seite

Beim Umgang mit (potenziell) gefährlichen Mikroorganismen oder hochwirksamen Substanzen mit toxischem Potential (z.B. Zytostatika) gilt es Mensch und Produkt wirkungsvoll zu schützen. Dabei kommen häufig Sicherheitswerkbänke und Isolatoren zum Einsatz. TÜV NORD CERT unterstützt, Hersteller und Anwender durch Produktprüfungen und Schulungen bei der Etablierung und Aufrechterhaltung eines anerkannt hohen Sicherheitsniveaus.

Seminar Fachkundenachweis für Servicetechniker

- wegen großer Nachfrage: zweiter Seminartermin für  27.11.-01.12.2017 -

Fachkundenachweis Servicetechniker für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke und Sicherheitswerkbänke für Zytostatika. Dieses Seminar eignet sich für Überwachungspersonal, Sicherheitsbeauftragte, Servicetechniker, Aufsichtsbehörden, Technische Leiter, alle die Sicherheitswerkbänke aufstellen, warten, reparieren und abnehmen. Es dauert 5 Tage vom 27.11. bis 01.12.2017 in Hamburg und kostet 2.295,-€ zzgl. MwSt (inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung sowie Arbeitsmaterial) Der Seminarflyer informiert Sie über die Inhalte und Bedingungen des Seminars. Melden Sie sich gerne über den Flyer oder das Kontaktformular bei uns, wenn Sie Interesse an unseren Fachkundeseminaren haben.

Unser Angebot für Sie

TÜV NORD CERT hat mit seinem Know-how und seiner jahrzehntelangen Erfahrung die relevanten Produktnormen maßgeblich mitgeprägt und bietet als zugelassene Prüfstelle:

  • Prüfungen von mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken mit Vergabe des GS-Zeichens
  • Prüfung von Sicherheitswerkbänken für Zytostatika mit Vergabe des GS-Zeichens
  • Baumusterprüfungen von Isolatoren für Zytostatika
  • dynamisch-mikrobiologische Prüfung von Zentrifugen
  • Prüfung von Laborabzügen
  • sicherheitstechnische Begutachtung von Sicherheitswerkbänken beim Betreiber

Grundlage für die Typprüfungen sind das Produktsicherheitsgesetz sowie die anerkannte Norm DIN EN 12469 und DIN 12980.

Vertrauen stärken - Marktchancen nutzen

Servicetechniker für Sicherheitswerkbänke können im Rahmen eines Seminars vom Know-how unserer erfahrenen Experten profitieren. In kleinen Gruppen von maximal zehn Teilnehmern werden theoretische und praktische Abläufe vermittelt. Das Seminar dauert fünf Tage und schließt mit einer Prüfung ab. Teilnehmer, die diese Prüfung bestehen und jährlich einen Nachweis über ihre kalibrierten Messmittel liefern, werden in einer Positiv-Liste genannt. Zu weiteren Details kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Telefon.

Wertvoller Know-how-Transfer

Die Vorteile sind vielfältig: Eine Prüfung durch die unabhängigen Experten von TÜV NORD CERT trägt zu Sicherung und Steigerung der Produktqualität bei und stärkt das Vertrauen der Käufer. Hersteller dokumentieren ihre Bereitschaft zu höchster Sicherheit und können dieses Engagement als Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb nutzen; eine Liste zertifizierter Geräte sorgt für Markttransparenz. Das renommierte GS-Zeichen unterstützt die Glaubwürdigkeit von Produktinformationen. Außerdem leisten die Prüfungen einen Beitrag zur Begrenzung des Produkthaftungsrisikos.