MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Klimaschutz
  4. JI/CDM - Klimaschutzprojekte
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Flexible Mechanismen des Kyoto-Protokolls: Instrumente für den Klimaschutz

Angesichts der weitreichenden Folgen der Erderwärmung ist der Klimawandel zu einer der wichtigsten globalen Herausforderungen geworden. Die Industriestaaten haben sich deshalb im Kyoto-Protokoll von 1997 verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren und so eine weltweit hohe Nachfrage nach Emissionsrechten ausgelöst. Die sogenannten „Flexiblen Klimaschutzinstrumente“ des Kyoto-Protokolls sind wesentliche Mittel, um die Reduktionsziele zu erreichen: Sie ermöglichen einerseits den Handel mit Emissionsrechten über CO2-Zertifikate, andererseits reduzieren sie durch Projekte Emissionen und generieren handelbare Zertifikate für Unternehmen. Für sie ist TÜV NORD CERT ein anerkannter und erfahrener Partner.

Validierung, Verifizierung und Zertifizierung von JI/CDM-Projekten

Über die projektorientierten Instrumente, Joint Implementation (JI) und Clean Development Mechanisms (CDM), können Industriestaaten und in ihnen ansässige Unternehmen Emissionsgutschriften in Partnerschaft mit anderen Industrieländern bzw. Entwicklungs- und Schwellenländern erwerben. JI- und CDM-Projekte sind an die Überprüfung von einer bei dem UN-Klimasekretariat UNFCCC akkreditieren, unabhängigen Prüforganisation gebunden. Eine solche Designated Operational Entity (DOE) validiert, verifiziert und zertifiziert diese Projekte nach den Regeln und Anforderungen des UN-Klimasekretariats. Grundsätzlich müssen alle JI- oder CDM-Projekte vom UN-Klimasekretariat genehmigt und anerkannt werden.

TÜV NORD CERT – Eine der größten Designated Operational Entities

TÜV NORD CERT ist beim UN-Klimasekretariat UNFCCC für die Überprüfung von JI- und CDM-Projekten in allen Bereichen akkreditiert. Als eine der weltweit größten DOEs sind wir neutraler und kompetenter Partner von Unternehmen der Energie- und Umwelttechnologie, Investoren sowie von Beratungsunternehmen für den Carbon Market, und für Nachhaltige Entwicklung. TÜV NORD CERT hat in den vergangenen Jahren mehr als 600 JI/CDM-Projekte in Europa, Brasilien, Indien und Afrika begleitet. Für das European Union Emission Trading Scheme (EU ETS) sind wir zudem als Verifizierer aktiv.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de