MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Klimaschutz
  4. Öko-Wärme
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Heizen mit grünem Gewissen

Eine steigende Zahl von Verbrauchern möchte bei ihrem Energiekonsum einen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz leisten. Dies geht seit langem erfolgreich mit Ökostrom – und nun auch mit Öko-Wärme: TÜV NORD CERT bietet Nah- und Fernwärmeanbietern – insbesondere Stadtwerken – mit der entsprechenden Zertifizierung und dem zugehörigen Prüfzeichen die Möglichkeit, ihr Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf Ressourcenschonung zu kommunizieren und sich neue Kundengruppen zu erschließen.

Konventionelle Wärme im Netz erlaubt

Mit der Zertifizierung bestätigt TÜV NORD CERT, dass die Wärme, die in ein Fern- oder Nahwärmenetz eingespeist wird, umweltschonend aus erneuerbaren Energien erzeugt ist. Dafür werden die Wärmebilanzen des Anbieters nach TÜV NORD Climate Change Standard TN-CC 011 überprüft. Durch eine genaue Bilanzierung von Einspeise- und Abgabemenge ist sichergestellt, dass die eingespeiste Wärmemenge aus erneuerbaren Energien mindestens der vertriebenen Wärmemenge aus konventionell erzeugter Wärme entspricht, wenn das betreffende Netz neben Öko-Wärme auch konventionell erzeugte Wärme enthält.

Neue Marktchancen optimal nutzen

Analog zum Ökostrom bietet Öko-Wärme ein enormes Potenzial zur Reduktion von Treibhausgasen; dies eröffnet entsprechend gekennzeichneten Produkten große Marktchancen. Mit TÜV NORD CERT, dem einzigen Zertifizierer von Öko-Wärme, können Wärmeanbieter diese Chancen nutzen und wirtschaftliche Vorteile daraus generieren. Die Erweiterung des Produktportfolios lässt sich mit dem TÜV Prüfzeichen erfolgreich kommunizieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de