MENU
    1. Immobilien
    2. Baubegleitendes Qualitätscontrolling
  • Haben Sie Fragen? Wir unterstützen Sie gerne!

Mit Bausachverständigen / Baugutachtern Pfusch am Bau vermeiden

Mit dem Baubegleitenden Qualitätscontrolling hilft TÜV NORD beim Bau Ihres Eigenheims. Baumängel sollten schon in Ihrer Entstehung entdeckt und zeitnah ohne Bauzeitverzug mit geringem Aufwand beseitigt werden. Daher unterstützen wir Bauherren, Bauträgern, Bauunternehmen und Planungsbüros bei ihrem Bauprojekt.

Ob Einfamilienhaus oder ein größeres Bauvorhaben: Auf die Bauqualität kommt es an.

Schon während der Bauphase inspizieren wir Bauleistungen und dokumentieren festgestellte Mängel anhand eines schriftlichen Berichtes. Die örtliche Bauleitung erhält den Bericht innerhalb kürzester Zeit und kann dadurch zeitnah reagieren. Es entsteht kein Zeitverzug und der Bauablauf wird nicht unnötig behindert.

 

Sie möchten Ihrer Baufirma auf Augenhöhe begegnen und bessere Entscheidungen beim Bau treffen?

  • Wir stellen neutrale Sachverständige, die Ihre Bauunterlagen einsehen
  • Sie auf Mängel und Zusatzkosten hinweisen
  • Sie durch den Bauprozess begleiten
  • Ihr Bauvorhaben im 5-Phasencheck überprüfen
  • Sie bei der Endabnahme unterstützen
Bausachverständiger Hausbau Bausachverständiger Hausbau Bausachverständiger Hausbau Bausachverständiger Hausbau
TÜV NORD hilft mit qualifizierten Bausachverständigen dabei, Mängel beim Hausbau frühzeitig zu erkennen. Entspannt bauen mit unabhängigem Partner. Mehr Sicherheit und Qualität in jeder Bauphase.

Die folgenden Vorteile bietet das baubegleitende Qualitätscontrolling für Sie:

  • Verbesserung der Bauqualität
  • Einsparung von Zeit und Geld für nachträgliche Beseitigung von Mängeln
  • Erhöhte Sicherheit im Umgang mit den Handwerkern vor Ort
  • Reduzierte Mängel bei Ihrem Bauvorhaben

Baumängel frühzeitig erkennen

Baumängel verursachen allein in Deutschland jährlich Schäden in zweistelliger Milliardenhöhe. Dabei gilt: Je früher Mängel erkannt werden, desto einfacher und kostengünstiger sind sie zu beheben. TÜV NORD sorgt mit Qualitätscontrolling am Bau dafür, die Auswirkungen von Fehlern bei Planung und Ausführung zu minimieren.

Warum baubegleitend bauen?

Das Eigenheim ist für viele eine der größten Investitionen im Leben. Ein Haus zu bauen, gehört oftmals einfach dazu und günstige Zinsen machen es scheinbar leichter diese Entscheidung zu fällen. Dennoch bleibt ein Bauvorhaben eine finanzielle und emotionale Bewährungsprobe. Neben dem alltäglichen Arbeitsleben, Unsicherheit und finanzieller Druck müssen viele Dinge parallel organisiert werden. 

Wie erhalten Sie die Gewissheit, dass die Arbeiten sachgerecht ausgeführt werden? Wie erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge von Bauabläufen und somit mehr Sicherheit im Umgang mit Handwerkern?

Die Lösung ist die Unterstützung eines Bausachverständigen für den Ablauf eines Bauvorhabens hinzuzuziehen. Das baubegleitende Qualtitätscontrolling hilft, den Wert Ihrer Immobilie langfristig abzusichern und ein erfolgreiches Bauvorhaben für Ihr Einfamilien-, Doppel- oder Reihenhaus zu ermöglichen. Die Dienstleistung umfasst stichprobenartige visuelle Kontrollen nach dem Vier-Augen-Prinzip, die jeweils zu prägnanten Zeitpunkten der Bauausführung stattfinden.

 

 

 

Baubegleitung mit dem 5-Phasencheck - Mehr Qualität durch baubegleitendes Bauen

TÜV NORD begleitet das Bauvorhaben im 5-Phasen-Check. Vom Rohbau bis zur Endabnahme stehen wir Ihnen als Ansprechpartner während der Bauausführung zur Seite. Die Arbeiten der bauausführenden Firmen werden zu prägnanten Zeitpunkten des Baufortschritts punktuell und stichprobenartig durch visuelle Überprüfung vor Ort auf Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik (a.R.d.T) in Augenschein genommen.

Es erfolgen maximal 5 Besichtigungstermine auf der Baustelle. Beim Planungs-Check erfolgt eine einmalige Sichtprüfung der vor Baubeginn übergebenen Planungsunterlagen. TÜV NORD übernimmt keine Planungsleistungen.

 

 

Bausachverständiger prüft bei Bauprojekt Bausachverständiger prüft bei Bauprojekt Bausachverständiger prüft bei Bauprojekt Bausachverständiger prüft bei Bauprojekt

Prüfphasen

  • Phase 1: Planungs-Check der vor Baubeginn übergebenen Planungsunterlagen
  • Phase 2: Besichtigung Kellerbereich
  • Phase 3: Rohbau
  • Phase 4: Ausbauphase I
  • Phase 5: Ausbauphase II
  • Phase 6: Besichtigung nach Fertigstellung

Genauer hinsehen bei der Schlussbegehung

Mit der Bauabnahme beginnt die Gewährleistungsfrist von privaten Bauherren. Laut BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) beträgt diese fünf Jahre. Wird innerhalb dieser Frist ein Mangel am Bauvorhaben festgestellt, muss der verantwortliche Bauunternehmer diesen beheben - sofern die Bauherren den Mangel rechtzeitig rügen.

Viele Mängel entstehen bereits in den ersten Phasen am Bau und können später nicht mehr eingesehen werden. Die Erfahrung zeigt, dass sich diese Mängel erst später zeigen und kostspielig sind. Unsere erfahrenen Bausachverständigen prüfen Ihr Objekt baubegleitend bis zur Endabnahme, damit Ausführungsfehler erkannt und behoben werden können.

Für wen ist das Baucontrolling geeignet?

Die Kundenzufriedenheit eines Bauvorhabens steht und fällt mit dem Zusammenspiel aller Beteiligten. Baucontrolling ist für jeden geeignet, der an der Bauqualität eines Hauses oder Eigentumswohnung interessiert ist. Als privater Bauherr gewinnen Sie zusätzliche Sicherheit in Ihrem Bauprojekt und können Ihrem Bauunternehmer auf Augenhöhe begegnen. Als Bauträger profitieren Sie von verbesserter Bauqualität und einem erfahrenen, neutralen Ansprechpartner bei Konflikten.

Bauherren, Bauträger, Bauunternehmer und Architekten erzielen ein Plus an Qualitäts-, Termin und Kostensicherheit. Liegen Fehler vor, stellen die erfahrenen Sachverständigen von TÜV NORD fest, ob es sich lediglich um optische Mängel handelt, ob Funktionen des Gebäudes beeinträchtigt sind oder zugesagte Eigenschaften nicht erfüllt werden. Auf Grundlage dieser neutralen Bewertung lassen sich fundierte Aussagen treffen, welche Möglichkeiten der Nachbesserung in Frage kommen oder ob ein Minderwert vorgeschlagen wird. Neben der Feststellung und Beurteilung von Baumängeln bieten wir auch eine weiterführende ingenieurmäßige Betreuung an - von der Ausarbeitung eines Sanierungskonzepts über die Ausschreibung der Leistungen und die Mitwirkung bei der Auftragsvergabe bis zur Überwachung der fachgerechten Ausführung.

 

 

Resümee

Mit unabhängiger Baubegleitung durch eine anerkannten Prüforganisation können Sie entspannter bauen. TÜV NORD stellt Sachverständige mit langjähriger Praxiserfahrung und fördert gezielte Weiterbildung nach anerkannte Regeln der Technik.

In fünf Vor-Ort Terminen können Mängel in jeder Bauphase durch einen Baugutachter erfasst werden. Der Auftraggeber behält die Kontrolle und eine Dokumentation der Ausführungsqualität. Damit trägt der 5-Phasencheck zur Einhaltung von Termin- und Kostenrahmen bei.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kaufberatung

Sie haben sich entschlossen, ein Gebäude, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen und endlich…
Weiterlesen

Gebäude-Check

TÜV NORD unterstützt Eigentümer und Betreiber von Hallen und Gebäuden mit der bautechnischen…
Weiterlesen

Bausanierung

Aus den Ergebnissen unserer Bauschadensgutachten entwickeln wir Konzepte zur Sanierung…
Weiterlesen
Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen