MENU

DIN ISO 29993 - Geprüfte Bildungsdienstleistung

  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

DIN ISO 29993 - International anerkannter Qualitätsstandard

Die Zertifizierungsdienstleistung DIN ISO 29993 dient intern der Sicherstellung eines international anerkannten Qualitätsstandards. Überdies kann sie schulinterne Prozessabläufe optimieren und somit die Effizienz der gesamten Dienstleistung steigern. Sie bietet Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Evaluation bestehender und neuer Angebote, wodurch ein einheitlicher Standard etabliert wird.
Nach außen kommuniziert die Norm einen neutralen, renommierten Qualitätsnachweis im Wettbewerbsumfeld. Dieses Qualitätsversprechen richtet sich nicht nur an potenzielle Kunden, sondern überzeugt ebenso Partnerunternehmen sowie das gesamte Wettbewerbsumfeld. Die Unternehmen erhalten damit den Nachweis, dass die Bildungsdienstleistungen nach festgelegten Kriterien geplant, durchgeführt und evaluiert werden, und können z.B. in ihren Kursinformationen das Prüfsiegel nutzen. 

Vorteile der DIN ISO 29993 Zertifizierung

Das DIN ISO 29993 Zertifikat ist:

  • ein wirkungsvolles und vertrauensbildendes Instrument
  • unterstützt die positive Kundenentscheidung für eine Aus- und Weiterbildungseinrichtung
  • bietet einen weltweit anerkannten Qualitätsnachweis 
  • ist ein qualitatives Kernargument, um sich vom Wettbewerb abzuheben

Fragen und Antworten zur DIN ISO 29993

Für wen ist die DIN ISO 29993 interessant?

• alle Anbieter von Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen (außerhalb des Schul- und Universitätswesens)

• Einrichtungen der beruflichen Bildung und des lebenslangen Lernens,

• Privathochschulen,

• Veranstalter von innerbetrieblichen Trainings,

• selbstständige und nicht selbstständige Abteilungen von Organisationen außerhalb der Bildungsbranche (etwa in Industrie- oder Dienstleistungsbetrieben) können sich zertifizieren lassen, wenn sie sich mit Aus- und Weiterbildung befassen

Ist die DIN ISO 29993 mit einer anderen Zertifizierung kombinierbar?

Die Zertifizierung ist eine sinnvolle Ergänzung zur ISO 21001/ DIN EN ISO 9001 als Systemzertifizierung und zur Personenzertifizierung. Sie stellt das Bindeglied zwischen diesen beiden Möglichkeiten dar. Ein Kunde hätte damit die Möglichkeit, einen Nachweis der Wirksamkeit seines Managementsystems zu erhalten - durch die ISO 21001/DIN EN ISO 9001 - sowie einen Nachweis, dass der konkrete Prozess der Bildungsdienstleistung dem Standard der DIN ISO 29993 entspricht.
Damit könnte er zusätzlich eine oder mehrere Fortbildungen durch eine Personenzertifizierung hervorheben.

Gibt es Voraussetzungen für die Zertifizierung?

Zur Erteilung des Zertifikats überprüfen Auditoren von TÜV NORD CERT GmbH die maßgeblichen Anforderungen der DIN ISO 29993.

Anforderungen an:

• Konzeption

• Information

• Art der Durchführung

• Evaluation der Fort- und Weiterbildungen

Der Weg zum Zertifikat

Unser Know-How für Ihren Erfolg

TÜV NORD CERT ist ein international anerkannter und zuverlässiger Partner für Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen. Unsere Sachverständigen und Auditoren verfügen über fundiertes Wissen und haben grundsätzlich eine Festanstellung bei TÜV NORD. Hierdurch sind Unabhängigkeit und Neutralität sowie Kontinuität bei der Betreuung unserer Kunden gewährleistet. Der Vorteil für Sie liegt auf der Hand: Unsere Sachverständigen begleiten und unterstützen die Entwicklung Ihrer Produkte und geben Ihnen ein objektives Feedback.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de