MENU
  1. Zertifizierung
  2. Produktzertifizierung
  3. Funktionale Sicherheit
  4. Rauchmelder
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Qualitätslabel für hochwertige Rauchmelder

Das Angebot an Rauchmeldern wird immer größer – und damit für Verbraucher immer unübersichtlicher. TÜV NORD CERT unterstützt Hersteller, deren Produkte besondere Qualitätsmerkmale aufweisen, mit einer freiwilligen Zertifizierung und zugehörigem Qualitätslabel.

Sinnvolle Merkmale unabhängig bescheinigt

Gesetzlich gefordert ist für Rauchmelder lediglich eine CE-Kennzeichnung. Mit der Zertifizierung nach TÜV NORD Standard können Hersteller weitergehende Eigenschaften unabhängig prüfen und bestätigen lassen:

  • nachgewiesene Lebensdauer der Batterie bei entsprechender Garantiezusage
  • nachgewiesene Langzeitstabilität der Sensorik
  • Ausblenden von Fehlalarmen (Alarmautomatik)
  • regelmäßige Produktionsüberwachung als Bestandteil der Zertifizierung.

Differenzierung im Wettbewerb

Auf diese Weise können sich Hersteller hochwertiger Rauchmelder von Standardprodukten abheben und dies – für Verbraucher auf einen Blick erkennbar – mit dem TÜV Prüfzeichen dokumentieren. Voraussetzung ist eine erfolgreiche Prüfung nach DIN EN 14604; dann wählen Hersteller anhand der Kriterienliste des TÜV NORD Standards, welche Merkmale ihre Produkte zusätzlich erfüllen. Zur Vermeidung von Doppelprüfungen bietet TÜV NORD CERT dies auch als Zusatzprüfung zur Prüfung nach DIN EN 14604 an