MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Nachhaltigkeit
  4. Biogasanlagen
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nutzen Sie die Vorteile des EEG

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sieht für Biogasanlagen und Biomethanaufbereitungsanlagen eine Reihe von Vergütungen vor. Sämtliche Anlagenbetreiber wie Landwirte, Stadtwerke und andere Energieversorger können davon profitieren. Voraussetzung ist, dass eine anerkannte Stelle wie die TÜV NORD CERT UMWELTGUTACHTER GmbH die Einhaltung von Richtlinien und Grenzwerten bestätigt. Inhalte der Prüfung sind sowohl ein Dokumentencheck als auch eine technische Begehung der jeweiligen Anlage.

Boni bzw. Vergütungen

Im Einzelnen besteht mit dem Nachweis über die Einhaltung der Vorgaben des EEG Anrecht auf folgende Boni bzw. Vergütungen:

  • Bonus für Strom, der durch innovative Technologien erzeugt wird (Technologie-Bonus EEG 2009)
  • Bonus für Strom, der in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt wird (KWK-Bonus EEG 2009)
  • Bonus für Strom aus Gülle (Gülle-Bonus EEG 2009)
  • Bonus für Strom aus Pflanzen oder Pflanzenbestandteilen, die im Rahmen der Landschaftspflege anfallen (Landschaftspflege-Bonus EEG 2009)
  • Vergütung für Strom aus Biogas nach unterschiedlichen Einsatzstoffvergütungsklassen (§ 27 EEG 2012)
  • Vergütung für Strom aus Biogas aus Bioabfällen (§ 27a EEG 2012) 
  • Gasaufbereitungs-Bonus für Strom aus Biomethan (§ 27c EEG 2012)
  • Nachweis eines bedarfsorientierten Betriebes der Stromerzeugungsanlage zur möglichen Erlangung der Flexibilitätsprämie (§ 33i EEG 2012) 

Aus einer Hand:

Vorprüfung, Zertifizierung nach ISCC und REDcert sowie Prüfungen nach Vorgaben des Netzbetreibers:

Als zugelassene Zertifizierungsstelle der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zertifiziert TÜV NORD CERT außerdem alle Schnittstellen im ISCC- und REDcert-System im Sinne der Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung. Dies ist besonders für die Betreiber von Biomethan-Aufbereitungsanlagen interessant. Für geplante und neue Anlagen bietet TÜV NORD CERT eine Vorprüfung an, die zur Investitionssicherheit beiträgt. Auch die Erfüllung von spezifischen Anforderungen des jeweiligen Netzbetreibers für eine Flexibilitätsprämie kann bestätigt werden. Dabei sind mehrere Dienstleistungen aus einer Hand in einem Audit möglich – das spart Zeit und Kosten; mögliche Störungen der Betriebsabläufe werden reduziert.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de