MENU

9. Symposium zur Endlagerung radioaktiver Abfälle

  1. Bildung
  2. Tagungen und Kongresse
  3. Symposium zur Endlagerung radioaktiver Abfälle

Stimmen und Meinungen

Rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland sind der Einladung der TÜV NORD Akademie und TÜV NORD EnSys nach Hannover gefolgt, um sich in diesem Jahr rund um das Thema „Abfallgebinde für das Endlager Konrad“ im Rahmen des inzwischen neunten Symposiums zur „Endlagerung radioaktiver Abfälle“ auszutauschen.

Die Rahmenbedingungen zur Entsorgung und Endlagerung radioaktiver Abfälle haben sich in den letzten Jahren wesentlich verändert. Von entscheidender Bedeutung ist die gemäß Entsorgungsübergangsgesetz entstandene Perspektive der zeitnahen Abgabe von endlagerfähigen Abfallgebinden, sogenannten „G2-Gebinden“ an den Bund. Mit einem nun eindeutig greifbaren Ziel vor Augen hat die endlagergerechte Konditionierung radioaktiver Abfälle nun deutlich an Fahrt aufgenommen.

Dr. Astrid Petersen, Geschäftsführerin der TÜV NORD EnSys, begrüßte die Gäste mit einem Überblick zur neugeordneten Landschaft der kerntechnischen Entsorgung in Deutschland und verdeutlichte die daraus erwachsenden Perspektiven und Herausforderungen aller am Prozess beteiligten Institutionen. Dabei betonte sie: „Ein essentieller Baustein zur Optimierung des gesamten Prozesses der Konditionierung und Bereitstellung von radioaktiven Abfällen und der Endlagerung dieser Gebinde ist der Know-how-Erhalt bei allen beteiligten Organisationen. Sowohl auf Betreiberseite, als auch bei Behörden und Gutachtern werden für mehrere Jahrzehnte fachlich kompetente, engagierte und motivierte Fachkräfte benötigt, die sich in einem offenen Dialog allen künftigen Fragestellungen widmen.“

Auf der Agenda der zweitägigen Veranstaltung standen neben Übersichtsvorträgen von Vertretern der Bundes- und Landesministerien auch eine Vielzahl interessanter Fachbeiträge aus dem Bereich der Produktkontrolle radioaktiver Abfälle. Einen Einstieg und übergeordneten Blick auf die aktuelle Entsorgungssituation gaben die ersten drei Vorträge. Peter Hart (Leiter RS III für „Nukleare Ver- und Entsorgung“ des BMU), Ursula Heinen-Esser (Vorsitzende der Geschäftsführung der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE)) und Dr. Thomas Lautsch, technischer Geschäftsführer der BGE erläuterten die Entwicklung der Entsorgungslandschaft radioaktiver Abfälle in Deutschland, die neuen Strukturen der für die Endlagerung zuständigen BGE und wesentliche Herausforderungen bis hin zum Stand der Inbetriebnahme des Endlagers Konrad.

Die positive Resonanz der Teilnehmer/-innen, das große Interesse und die aktive Beteiligung aller einschlägigen Behörden, Abfallverursacher und Gutachter zeigt, dass die Symposiumreihe „Endlagerung radioaktiver Abfälle“ der TÜV NORD EnSys zu stets aktuellen Themen ein mittlerweile etabliertes und anerkanntes Forum für die gemeinsame fachliche Diskussionen ist.

Die Vorträge können die Teilnehmer mit Angabe von den erhaltenen Zugangsdaten in unserem Extranet abrufen.

Teilnehmer der Tagung 2018 können die Präsentationen hier abrufen.

Zu den Vorträgen

Galerie

Weiter denken – Wissen entwickeln

Leidenschaft, Expertise – und der Anspruch, Ihnen das Wissen zu vermitteln, damit Sie die Herausforderungen von morgen mühelos meistern: Das sind wir – TÜV NORD Akademie.

  • Hohe/-r Praxisrelevanz und -bezug
  • Innovative Unterrichtsmaterialien
  • Teilnahmebescheinigung von einem zertifizierten Bildungsanbieter

Mit unserer Orientierung am Puls der Zeit und durch unseren Austausch mit Branchenleadern haben wir ein Gespür für Trends. Unser umfassendes Programm ermöglicht jedem Einzelnen, jeder Gruppe und jedem Unternehmen den Austausch von Mensch zu Mensch – für einen effektiven Transfer von Wissen.

Haben Sie Fragen?

Meike Langmann

Meike Langmann

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Tagungen und Kongresse
Große Bahnstraße 31, 22525 Hamburg

+49 40 8557-2046
Fax: +49 40 8557-2958

mlangmann@tuev-nord.de

Unser Service

TÜV NORD Winterakademie

Lernen im Winterzauber

Kombinieren Sie Ihre persönliche Qualifikation mit den Reizen einer wunderschönen Winterlandschaft. Profitieren Sie von der angenehmen Atmosphäre ausgewählter Hotels und der einzigartigen Magie des Harzes.
weiterlesen
Inhouse
Inhouse

Wir kommen auch zu Ihnen

Profitieren Sie von Inhouse-Schulungen, die wir passgenau auf Ihre Wünsche abstimmen. Sprechen Sie uns an - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.
weiterlesen
Newsletter für Weiterbildung der TÜV NORD Akademie
Newsletter

Mail statt Post

Bereits über 3.000 Abonnenten nutzen den maßgeschneiderten Newsletter. Machen Sie es sich bequem, melden Sie sich von unserer Postwerbung ab und schonen Sie dabei die Umwelt.
weiterlesen