MENU

Signaltechnik und Zugsicherungssysteme

Signaltechnik muss sicher und zuverlässig sein

Signaltechnik

Neben den unterschiedlichen länderspezifischen Anwendungen der Zugsicherungs- und Signaltechnik wird in Europa auf ein interoperables, grenzübergreifendes System Eisenbahn hingearbeitet.

Zur Umsetzung dieses interoperablen Zugsicherungssystems, European Train Control System (ETCS), sind u.a. die in Europa geltenden technischen Spezifikationen für den Bereich der Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalisierung (TSI ZZS) anzuwenden. Darüber hinaus kommen auch die länderspezifischen Anforderungen zum Tragen.

Einer der Schwerpunkte der Arbeit von TÜV NORD besteht in der Prüfung der Umsetzung dieser europäischen Vorschriften zum Betrieb eines interoperabel funktionierenden ETCS (NoBo) sowie der länderspezifischen Anforderungen für Deutschland (DeBo), ergänzt durch die zugehörige Sicherheitsbewertung (AsBo).

Sind weitere länderspezifische Zulassungen für Sie relevant? Gern bieten wir Ihnen alles zu Ihrer Entlastung als Gesamtpaket an.

TÜV NORD ist Ihr One-Stop-Shop für NoBo, DeBo, AsBo – aus einer Hand!

Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Für das gemeinsame europäische Zugsicherungssystem (ETCS) ist sichere Kommunikation von Daten ein elementarer Funktionsbaustein. Um den Kommunikationsfluss zwischen Zug und Leitstelle sicherzustellen, werden spezielle Kommunikationssysteme, wie z.B. GSM-R, genutzt. Wir helfen Ihnen durch unsere Inspektionstätigkeiten dabei, die Zertifizierung nach nationalen und internationalen Normen zu erlangen und die Sicherheit und Interoperabilität Ihrer Komponenten nachzuweisen.

Bahnsystemen liegen komplexe elektronische Systeme zugrunde, die bei fehlendem Schutz durch unbefugte Zu- oder Angriffe geschädigt werden können. Der richtige Schutz (Security) ist somit auch für die Zuverlässigkeit eines Systems (Reliability), seine Verfügbarkeit (Availibility) und seine Sicherheit (Safety) maßgeblich.

Im Sinne der „Security for Safety“ prüfen wir den Schutz Ihres Systems

  • gegen unbefugte Zu- bzw. Angriffe bezüglich unerlaubtem Abhören und unerlaubtem Verändern von Informationen,
  • zur Authentizitätsprüfung der Senderinformation

zur Verhinderung von extern induzierten Systemausfällen.

Wir von TÜV NORD stehen Ihnen zusammen mit unserer Tochter TÜViT mit unserem Fachwissen im Bereich der Security von elektronischen Systemen zur Seite, helfen Ihnen bei Aufgaben rund um die Umsetzung von Normen und Richtlinien und machen damit Ihre Produkte sicherer.

Unsere Leistungen

ETCS (European Train Control System)

Neben den unterschiedlichen länderspezifischen Anwendungen der Leit- und Sicherungstechnik wird in Europa auf ein interoperables, also grenzübergreifendes, Eisenbahnsystem hingearbeitet. Einer der Schwerpunkte der Arbeit des TÜV NORD besteht in der Prüfung der Umsetzung dieser europäischen Vorschriften zum Betrieb eines interoperabel funktionierenden ETCS.

  • Prüfungen der national einzusetzenden Komponenten der Leit- und Sicherungstechniken
  • Komponenten- und Systemprüfungen
  • Plan- und Ausführungsprüfungen
  • Prüfung von fahrzeug- und streckenseitigen Installationen aus dem Bereich der Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalisierung
Telekommunikation

Für das gemeinsame europäische Zugsicherungssystem (ETCS) ist sichere Kommunikation von Daten ein elementarer Funktionsbaustein. Um den Kommunikationsfluss zwischen Zug und Leitstelle sicherzustellen, wird ein Bahneigenes Kommunikationssystem genutzt (GSM-R). Wir als TÜV NORD haben eine große Expertise im Bereich GSM-R und anderen Telekommunikationstechniken.

Wir helfen Ihnen dabei, nationale und internationale Normen anzuwenden und die Interoperabilität Ihrer Komponenten sicherzustellen.

Security for Safety (Industrial IT Security)

Safety steht für die Zuverlässigkeit eines Systems, also die Ablauf- und Ausfallsicherheit. Das Wort Security steht wiederum für den Schutz vor unbefugten Angriffen bzw. Zugriffen auf ein System.

Im Bereich Security betrachten wir die Unterthemen:

  • Vertraulichkeit (engl. confidentiality, privacy): Sicherheit gegen Angriffe durch unerlaubtes Abhören von Nachrichten.
  • Integrität (engl. integrity): Schutz gegen die Veränderung von Informationen. Dabei geht es um die Veränderung der Daten an sich, wie auch um Veränderung der Steuerinformationen.
  • Authentifizierung (engl. authentication): Überprüfung der Identität des Senders der Daten.
  • Verfügbarkeit und Zugang (engl. availability and access): Verhinderung von Systemausfällen und damit Zugriff auf die Daten innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens.

Wir vom TÜV NORD haben zusammen mit unserer Tochter TÜViT ein breites Wissen im Bereich der Security von elektronischen Systemen. Gerne helfen wir Ihnen bei Aufgaben rund um die Umsetzung von Normen und Richtlinien im Bereich der Security und machen damit Ihre Produkte sicherer.

Zugsicherung

Zugsicherungssysteme helfen den Bahnverkehr seit über einem Jahrhundert sicherer zu machen. Durch die unterschiedlichen nationalen und internationalen Entwicklungen haben sich viele Verfahren etabliert. Alle Systeme haben eins gemein, sie sollen die Sicherheit im Bahnverkehr sicherstellen und Unfälle durch Fehler vermeiden.

Wir unterstützen Sie dabei, nationale und internationale Normen zu beachten und umzusetzen und einen Überblick im schwierigen Umfeld der Zugsicherung zu bewahren. 

Unsere international agierenden Sachverständigen helfen Ihnen mit ihrem fundierten Wissensspektrum. Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil.

Videos

Unsere Kompetenz

  • Unabhängigkeit und Neutralität
  • Spezialisierte Sachverständige mit langjähriger Erfahrung
  • Gutachter mit EBA-Anerkennung
  • Akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020 (DAkkS)
  • Benannte Stelle (Notified Body / NoBo)
  • Benannte Beauftragte Stelle (Designated Body / DeBo) in Luxemburg
  • Interims DeBo in Deutschland
  • Unabhängige Bewertungsstelle (Assessment Body / AsBo)
  • Partner der Länder- und Kommunalbehörden (Landeseisenbahnaufsicht (LfB, TAB))
  • Assoziierter Partner der Deutschen Benannten Stelle

Ihr Nutzen

  • Schutz von Personen und der Umwelt
  • Systemübergreifende Fachkompetenz eines Gesamtanbieters
  • Umfassende Unterstützung durch unsere Experten
  • Unabhängige und bedarfsgerechte Beratung
  • Behördlich anerkannte Gutachten
  • Tiefgehende Kenntnisse der Homologationsprozesse

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schienenfahrzeuge

Moderne Schienenfahrzeuge müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen. TÜV NORD bietet Ihnen die neutrale Bestätigung der Korrektheit Ihrer konstruktiven Maßnahmen und führt unabhängige Begutachtungen und Prüfleistungen durch, um Ihre Zulassungsprozesse zu unterstützen.
Weiterlesen

Infrastruktur

Die Infrastruktur ist die Basis für ein sicheres und funktionales Verkehrssystem. Im Bereich der Eisenbahninfrastruktur betrachten wir dabei Bestands- und Neubaustrecken, Tunnel, Brücken, Bahnhöfe, Bahnsteige, Bahnübergangsanlagen und weitere Detailbereiche.
Weiterlesen

Coaching/ Training

Gut geschultes Personal ist in der Lage, korrekte Entwicklungs- und Konstruktionsergebnisse zu liefern oder im Betrieb in korrekter Weise mit den vorhandenen Gegebenheiten umzugehen. Wir bieten Ihnen die Vermittlung von Kenntnissen und intensive Trainings für Entwickler, Konstrukteure und Bedienpersonal.
Weiterlesen