Nutzen

Schwerpunkt bei einem Produktaudit nach VDA-6.5-Vorlage ist die Prüfung der Übereinstimmung der Produktqualität mit den Kundenforderungen, den technischen Spezifikationen sowie den Prüf- und Fertigungsunterlagen unter Einbeziehung von Systemelementen. Es dient dem Management einer Organisation als Werkzeug, um Produkte und Dienstleistungen unabhängig vom Erstellungsprozess zu bewerten. Als VDA 6.5 – Produktauditor stellen Sie sicher, dass die ausgesprochenen und unausgesprochenen Anforderungen der Kunden sowie Ihre eigenen Qualitätsanforderungen erfüllt werden. Darüber hinaus dient das VDA-6.5-Produktaudit der Absicherung gegen Produkt- und Sachmängelhaftung und der Ermittlung von bisher unerkanntem Verbesserungspotenzial. Außerdem prüft das Produktaudit die Konformität der Produkte auf gesetzliche Vorgaben. Zusammengenommen führt ein Produktaudit nach VDA-6.5-Vorlage zu einer unmittelbaren und kurzfristigen Prozess- und Produktverbesserung.

Inhalt

Management von Produktaudits

  • Aufgabe des Produktaudits
  • Abgrenzung Produktaudit zu anderen Auditarten und Prüfungen
  • Requalifikationsprüfung versus Produktaudit
  • Produktaudit und IATF 16949
  • Management des Auditprogramms
  • Entscheidungsmatrix
  • Erstellung einer Entscheidungsmatrix
  • Ableitung des Produktauditprogramms
  • Gruppenarbeit

Planung und Durchführung von Produktaudits

  • Produktauditplanung
  • Ablauf eines Produktaudits
  • Voraussetzung und Zuständigkeiten
  • Referenzdokumente, Prüfmethoden, Prüfmittel
  • Fragen zur körperlichen Überprüfung am Produkt
  • Durchsicht aller Unterlagen
  • Zufällige Entnahme
  • Klassifizierung von Abweichungen und Bewertung
  • Definition von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen
  • Auditorenqualifikation

Dokumentation und Bewertung

  • Dokumentation von Produktaudits
  • Maßnahmenableitung und Verfolgung
  • Verbesserungsschleifen (Lessons-Learned-Maßnahmen)

Die Teilnehmer erhalten ein VDA 6.5 Excel Workbook für folgenden Gruppenarbeiten:

  • Erstellen eines Turtle bzgl. Produkt-Audit
  • Erstellung einer Entscheidungsmatrix / Ableitung
  • Erstellung eines Auditplans

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Qualitätssicherung, dem Qualitätsmanagement, der Produktion und der Arbeitsvorbereitung/Prozessentwicklung, die Produktbeurteilungen durchführen oder darüber informiert sein müssen

Voraussetzungen

Erfahrung im Bereich Qualitätssicherung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Die Lehrgangsunterlagen setzen sich aus dem Folienvortrag, Excel-Tools und dem VDA-Band 6.5 zusammen. Zur praktischen Umsetzung der Gruppenarbeiten wird ein Laptop benötigt.

Dieses Seminar erfüllt die Anforderungen der TÜV NORD CERT an die Weiterbildung im Rahmen der Rezertifizierung als IATF 16949 – Auditor (TÜV) und VDA 6.3 – Prozessauditor (TÜV).

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

ab 547,40 € (inkl. USt)
ab 460,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen
Präsenz-Veranstaltung

ab 630,70 € (inkl. USt)
ab 530,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Do, 07. 07. 2022

von 09:00 - 17:00 Uhr

547,40 € (inkl. USt)
460,00 € (zzgl. USt)

Di, 23. 08. 2022

von 09:00 - 17:00 Uhr

547,40 € (inkl. USt)
460,00 € (zzgl. USt)

Di, 06. 09. 2022

von 09:00 - 17:00 Uhr

630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)

Do, 06. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr