Nutzen

Im Seminar Lieferantenmanagement erlernen Sie Grundlagen und weitergehende Fakten zum Lieferantenmanagement, zur Lieferantenbewertung und -entwicklung, zur Lieferantenauswahl, zur Integration von Lieferanten in das Managementsystem, zum Vertragswesen sowie zum Eskalationsmanagement für die gesamte Lieferkette. Die zielorientierte Einbindung der Lieferkette ist die Basis für Ihre Wertschöpfung und somit ein wichtiger Wertschöpfungsfaktor in Unternehmen. Das professionelle Lieferantenmanagement ist ein wichtiger Teil in produzierenden Unternehmen, die Managementsysteme nach ISO 9001, ISO 13485, EN 9100 und IATF 16949 eingeführt haben. Unsere Schulung im Lieferantenmanagement vermittelt Ihnen, worauf Sie im Umgang mit diesbezüglichen Systemen achten müssen. Darüber hinaus lernen Sie im Lieferantenmanagement-Seminar, wie Sie die operativen und strategischen Ziele erreichen. Dazu zählt beispielsweise eine kontinuierliche Erhöhung der Lieferqualität oder die Reduzierung der Beschaffungskosten. Die Weiterbildung im Lieferantenmanagement zeigt Ihnen diesbezügliche Mittel und Wege auf. Nach erfolgreichem Abschluss des Lieferantenmanagement-Seminars sind Sie in der Lage, die Beziehungen zu Ihren Lieferanten prozessorientiert und zielführend zu steuern.

Inhalt

Lieferantenauswahl und -zulassung, Auswahlkriterien, Auswahlverfahren etc.

  • Selbstauskunft

Lieferantenbewertung mit Bewertungskriterien, Bewertungsverfahren

  • Risikobewertung von neuen Lieferanten
  • Klassifizierung von Lieferanten (ABC-, Portfolio-, SWOT-Analyse)
  • Kennzahlen zur Lieferantenauswahl und -bewertung

Lieferantenentwicklung mit Integration von Zielen, inkl. Anforderungen an die Supply Chain (Lieferantenkette)

Kommunikation und Informationsaustausch

Strategische und operative Ziele des Lieferantenmanagements

  • Strategische Einbindung der Lieferanten in die Prozessgestaltung
  • Lieferantenstrategien mit Kennzahlen steuern
  • Ziele und Anforderungen an die Supply Chain (Lieferantenkette)
  • Anbindung an das Kennzahlensystem

Aufbau der Lieferantenkette (Supply Chain)

  • Einwirkung und Parameter für die Lenkung der Lieferantenkette

Eskalationsmanagement

Vereinbarungen über Anforderungen (Vertragswesen), mögliche Vertragswerke

  • Änderungsmanagement
  • Grundsätze zur Gestaltung von Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Regelungen, die nicht in Qualitätsmanagementvereinbarungen gehören

Lieferkettengesetz: Rechtsgrundlage und Umsetzung

Lieferantenaudits, Auditarten, Vorgehensweise bei Audits, wichtige Grundlagen und Prinzipien im Audit

  • Auditplanung, Auditfragen und Auditaufzeichnungen

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Entwicklungsleiter und -mitarbeiter, Konstruktionsleiter, Qualitätsbeauftragte sowie die Einkaufsleitung und kaufmännische Mitarbeiter. Die Vorgehensweise beim Lieferantenmanagement ist ebenso bedeutend für Prozessverantwortliche und Abteilungsleiter, die die Schnittstelle zu Lieferanten betreuen und interne Beschaffungsregularien umsetzen müssen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse zu den Anforderungen der DIN EN ISO 9001

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Erwerben Sie ISO-9001-Kenntnisse im Seminar Grundlagen des Qualitätsmanagements und vervollständigen Sie Ihr Wissen mit dem Auditorentraining Lieferantenauditor.

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

ab 1.011,50 € (inkl. USt)
ab 850,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen
Präsenz-Veranstaltung

ab 1.118,60 € (inkl. USt)
ab 940,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Zugehörige Veranstaltungen

Lieferkettengesetz – das neue Sorgfaltspflichtengesetz und seine Folgen

Rechtssicherheit und Nachhaltigkeit im Lieferkettenmanagement

Webinar
1 Tag
ab 725,90 € inkl. USt (610,00 € zzgl. USt)

Lieferantenauditor/Second-Party-Audit

Qualitätssicherung mittels Lieferantenbewertung und -entwicklung

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)
Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 14. 02. – Di 15. 02. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.118,60 € (inkl. USt)
940,00 € (zzgl. USt)

Di 22. 02. – Mi 23. 02. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.011,50 € (inkl. USt)
850,00 € (zzgl. USt)

Mo 14. 03. – Di 15. 03. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.118,60 € (inkl. USt)
940,00 € (zzgl. USt)

Do 05. 05. – Fr 06. 05. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.011,50 € (inkl. USt)
850,00 € (zzgl. USt)

Di 31. 05. – Mi 01. 06. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.118,60 € (inkl. USt)
940,00 € (zzgl. USt)

Mo 04. 07. – Di 05. 07. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.118,60 € (inkl. USt)
940,00 € (zzgl. USt)

Di 06. 09. – Mi 07. 09. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

1.118,60 € (inkl. USt)
940,00 € (zzgl. USt)

Mo 19. 09. – Di 20. 09. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr