MENU

Eine Bühne für mehr Klimaschutz

Klimaneutrale Veranstaltung

Auch bei emissionsintensiven Veranstaltungen wird Klimaneutralität zum beachteten Qualitätsmerkmal. Mit der Zertifizierung „Klimaneutrale Veranstaltung“ können Unternehmen, Vereine, Verbände und andere Organisatoren ihre ökologische Verantwortung wahrnehmen und sich von neutraler Seite bestätigen lassen, dass die durch den Energieverbrauch am Veranstaltungsort, Transporte oder die An- und Abreise der Besucher verursachten Emissionen ausgeglichen werden.

Das Prüfzeichen „Klimaneutrales Event“ können Kunden bereits im Vorfeld des Events nutzen. Dafür prüft TÜV NORD CERT zunächst eine Vorab-Berechnung des Carbon Footprints, die auf realistischen Annahmen hinsichtlich relevanter Größen wie Energieverbrauch, Anzahl der Teilnehmer usw. beruht. Anschließend muss eine angemessene Menge an Minderungszertifikaten gekauft, aber noch nicht stillgelegt werden. Im Anschluss an das Event wird dann die prognostizierte Berechnung durch eine aktualisierte Berechnung ersetzt. Sofern möglich, besuchen die Auditoren auch selbst das Event, um die korrekte Erfassung aller Emissionsquellen zu kontrollieren.