MENU

Lebensmittelsicherheit in Ihrem Betrieb zertifizieren

  1. Zertifizierung
  2. Themen
  3. Lebensmittelsicherheit

Lebensmittel müssen für Menschen zum Verzehr geeignet sein und es dürfen von ihnen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Schädigungen ausgehen. Einwandfreie Lebensmittel sicherzustellen ist Aufgabe der Lebensmittelsicherheit. Wesentlicher Schwerpunkt der Konzepte und Maßnahmen der Lebensmittelsicherheit ist die Hygiene beim Umgang mit Lebensmitteln in Produktion, Lagerung, Transport und sonstiger Verarbeitung. Ein nicht weniger wichtiger Bestandteil der Lebensmittelsicherheit ist auch die Rückverfolgbarkeit von Produkten. Ziel der Rückverfolgbarkeit ist es, im Falle verunreinigter Produkte eine Gefährdung der Verbraucher und Verbraucherinnen durch einen Produktrückruf zu verhindern.

Standards der Lebensmittelsicherheit

IFS Food
IFS - Food - der weltweit anerkannte Standard für die Lebensmittelindustrie, GFSI anerkannt
Weiterlesen
BRC Food
BRC Global Food Standard - Zertifizierung für den englischsprachigen Handelsmarkt
Weiterlesen
Hygienechecks
Hygienechecks für Ihre Laden- oder Restaurantinspektion - individuell anpassbar
Weiterlesen
Lieferantenaudits
Lieferantenaudits für die Bewertung externer Anbieter auslagern
Weiterlesen
ISO 22000
ISO 22000 - der weltweite, branchenübergreifende Standard für Managementsysteme zur Lebenmittelsicherheit
Weiterlesen
FSSC 22000
FSSC 22000 - international anerkannte Zertifizierung von Lebens- und Futtermittel-Managementsystemen
Weiterlesen
IFS Global Markets
IFS Global Markets Food - der Standard für den Einstieg in die Lebensmittelsicherheit
Weiterlesen
QS-System
QS - Ihr Prüfsystem für Lebensmittel
Weiterlesen
HACCP
HACCP - der systematische Ansatz zur Gefahrenanalyse in der Lebensmittelbranche
Weiterlesen
VLOG
VLOG - Zertifikat für Lebensmittel ohne Gentechnik
Weiterlesen
Glutenfrei
Zertifizierung der Glutenfreiheit
Weiterlesen

Gesetze zur Lebensmittelsicherheit

Die gesetzliche Basis der Lebensmittelsicherheit in Deutschland ist die Lebensmittelhygieneverordnung, die als zentrales Element ein HACCP-System fordert. HACCP steht für Hazard Analysis Critical Control Point und ist ein systematischer Ansatz, um mögliche Gefahren für Lebensmittel zu analysieren und kritische Kontrollpunkte zu ermitteln. In der Europäischen Union ist die Lebensmittelsicherheit durch die Lebensmittelbasisverordnung verbindlich festgelegt und wird durch die European Food Safety Authority EFSA überwacht.

Mit TÜV NORD CERT Lebensmittelsicherheit zertifizieren

TÜV NORD CERT ist mit marktführend im Bereich der Lebensmittelzertifizierung nach internationalen Standards wie IFS, BRC Food, ISO 22000 oder FSSC 22000, HACCP und vielen mehr. Die Zertifikate nach diesen Standards verifizieren definierte Qualitätsanforderungen entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette und sichern die Wettbewerbsposition von Organisationen bei nationalen und internationalen Handelsunternehmen.

Philipp Nahrmann

TÜV NORD CERT GmbH
Sales Certification Food, Feed and Near Food
Böttcherstraße 11, 33609 Bielefeld

0521 786-327
Fax: 0521 786-157

foodcert@tuev-nord.de

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Datenschutz-Einstellungen.