Nutzen

Die Betreuung der steigenden Anzahl von Menschen, die an einer Demenz oder gerontopsychiatrischen Erkrankung leiden, gerät in den herkömmlichen Betreuungs- und Altenhilfestrukturen zunehmend an die Grenzen. Sowohl die stationäre Pflege als auch die ambulante Hauspflege stehen vor der Herausforderung, den steigenden Bedürfnissen nach einer angemessenen Pflegeversorgung der erkrankten Menschen zu entsprechen. Der Service der Pflegeeinrichtungen darf unter dieser Entwicklung zum Wohle der Erkrankten und ihrer Angehörigen nicht leiden. Auch gilt für die Pflege zukünftig das Ziel, immer mehr Pflegende solange wie möglich in ihrem häuslichen Umfeld zu begleiten, da die Anzahl der zu pflegenden Personen die zur Verfügung stehenden Pflegeheimplätze übersteigt. In der Qualifizierung erlernen Sie die Grundlagen der Interaktion mit und Pflege von älteren und dementen Menschen. Sie erhalten das gesamte Wissen im Umgang mit den zu Pflegenden.

Inhalt

Anatomie

Kommunikationstraining/Umgang mit Betroffenen

Grundlagen der Pflege, z. B. Grundpflege, Prophylaxen

Übungen zu einfachen Pflegetechniken

Grundlagen der Psychologie

Krankheitslehre

Erste-Hilfe-Kurs

Teilnehmerkreis

Die Qualifizierung richtet sich an arbeitslose oder arbeitssuchende Personen mit Interesse an einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld.

Voraussetzungen

Beratungsgespräch

Hospitationstage

Arbeitsmedizinische Eignung

ggfs. Eignungstest

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Hinweise

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung einen Sanitäterschein A.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Seminarmanagement{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

info-bildung@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

Die Betreuung der steigenden Anzahl von Menschen, die an einer Demenz oder gerontopsychiatrischen Erkrankung leiden, gerät in den herkömmlichen Betreuungs- und Altenhilfestrukturen zunehmend an die Grenzen. Sowohl die stationäre Pflege als auch die ambulante Hauspflege stehen vor der Herausforderung, den steigenden Bedürfnissen nach einer angemessenen Pflegeversorgung der erkrankten Menschen zu entsprechen.

Alle Termine zu Mobile/r ambulante/r Pflege- und Betreuungsassistent nach §53c mit integrierter Behandlungspflege

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo 07. 09. 2020 – Fr 12. 03. 2021

Lünen

Täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Lünen
Pierbusch 15
44536 Lünen

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 14. 09. 2020 – Sa 13. 03. 2021

Wuppertal

Täglich von 07:00 bis 15:30 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Wuppertal
Tannenbergstr. 63
42103 Wuppertal

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 14. 09. 2020 – Di 13. 07. 2021

Wuppertal

Täglich von 08:00 bis 14:00 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Wuppertal
Tannenbergstr. 63
42103 Wuppertal

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Ansprechpartner

Seminarmanagement{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

info-bildung@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Umschulung zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Gesundheitswesen

Jetzt Fachkraft in der Gesundheitsbranche werden (mit individuellem Eintritt, in Voll- oder Teilzeit möglich)

Umschulung
23 Monate

Behandlungspflege LG1 und LG2

Qualifizierung gemäß §132, 132a SGB V

Präsenzseminar
2 Monate
ab 1.065,90 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI (ehem. § 87 b)

Hilfe- und pflegebedürftige Menschen im Alltag kompetent versorgen

Präsenzseminar
1 Monat

Praxisanleiter/Praxisanleiterin in der Pflege

Berufsprädagogische Zusatzqualifikation

Präsenzseminar
4 Monate
ab 1.863,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Pflegeassistent in der Altenpflege mit integrierter Kenntnisvermittlung für Behandlungspflege

Präsenzseminar
12 Monate

Online-Kurs: Behandlungspflege LG1 und LG2

Qualifizierung gemäß §132, 132a SGB V

Präsenzseminar
4 Monate
ab 1.065,90 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Jährliche Fortbildung der Praxisanleiter in der Pflege (m/w)

Auffrischung Ihrer berufspädagogischen Kenntnisse

Präsenzseminar
3 Tage
ab 285,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Mobile/r ambulante/r Pflege- und Betreuungsassistent mit integrierter Behandlungspflege mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B

Aktivierung und Betreuung älterer und dementer Menschen

Qualifizierung
6 Monate

Online-Kurs: Praxisanleiter/Praxisanleiterin in der Pflege

Berufsprädagogische Zusatzqualifikation

Präsenzseminar
7 Monate
ab 1.863,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Beste Zukunftschancen mit der generalistischen Pflegeausbildung sichern

Qualifizierung
36 Monate

Umschulung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau

Berufsabschluss nach dem aktuellen Pflegeberufegesetz

Umschulung
36 Monate

Orientierungscenter Gesundheit und Pflege

Eignungsfeststellung und Bewerbungsunterstützung für Ihren Karriereschritt in der Gesundheits- und Pflegebranche

Präsenzseminar
23 Tage

Online-Kurs: Jährliche Fortbildung der Praxisanleiter in der Pflege (m/w)

Auffrischung Ihrer berufspädagogischen Kenntnisse

Präsenzseminar
10 Tage
ab 285,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Helfer in der mobilen Altenpflege

Selbständigkeit und Wohlbefinden Pflegebedürftiger kompetent erhalten

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Helfer in der mobilen Altenpflege mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B

Selbständigkeit und Wohlbefinden Pflegebedürftiger kompetent erhalten

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship