Nutzen

Der Einsatz von Drohnen im Rahmen der digitalen Bestandsdatenerfassung von Gebäuden und Infrastrukturanlagen sowie für die visuelle Inspektion von Fassaden und Dächern setzt neue Standards. In der Instandhaltung und dem Property Management etabliert sich diese neue Technik als sehr effiziente Technologie. Auch im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Unternehmen und den Themen, Virtual Reality (VR) und Augmented Realit (AR), liefern die Luftbilder der Drohnenbefliegung eine wichtige Datenbasis. Dennoch bestehen immer wieder Unklarheiten bezüglich der rechtlichen Regelungen und technischen Möglichkeiten. Wir vermitteln auf unserer Fachtagung zum Thema Einsatz von Drohnen in der Industrie und Bauwirtschaft am 15. November 2018 in Hamburg einen Einstieg in die komplette Prozesskette. Vom Einsatz der Drohnen unter Berücksichtigung aller technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen bis zur Verarbeitung der Daten und der Einbindungen in vorhandenen Standardsystemen wie CAD. Welche Tools und Methoden stehen zur Verfügung? Welche fachliche Expertise ist erforderlich? Wie stellen sich die Ergebnisse als Arbeitsgrundlage? Diese Fragen werden wir in verschiedenen, sehr praxisorientierten Vorträgen klären. In den Pausen besteht Gelegenheit, an verschiedenen Demo-Systemen mit den Fachleuten Einzelfragen zu klären und Standardprogramme kennenzulernen. Hierzu gehören auch Lösungen, die den rechtssicheren Einsatz von Drohneneinsätzen unterstützen und eine Plattform für das Projektmanagement bieten. Kompakt an einem Tag lernen Sie Grundlagen für den professionellen Einsatz von Drohnen und die Datenqualität der Ergebnisse der Befliegung kennen. Freuen Sie sich auf interessante Vorträge und kompetente Vortragende, die Ihnen Rede und Antwort stehen.

Inhalt

09.00 Uhr Registration

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

Meike Langmann,

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Aktueller Status: Was hat sich in den letzten 12Monaten in der UAV-Branche getan? Technischer + Rechtlicher Rahmen, Projekte

Lelia Miklòs

Geschäftsführerin

CopterCloud GmbH, Hamburg

10.00 Uhr Der Drohnenführerschein – Inhalte, Grundlagen, Ausblick

Lelia Miklòs

Geschäftsführerin

CopterCloud GmbH, Hamburg

10.30 Uhr Coptertechnik und Sensorik

Matthias Allendorf

Partner

CopterProject UG, Hamburg

11.00 Uhr Kaffeepause / action area - Coptertechnik

11.30 Uhr Inspektion und Vermessung und Use Cases in Industrie und Bau

Lelia Miklòs

Geschäftsführerin

CopterCloud GmbH, Hamburg

11.45 Uhr Vom Luftbild zur Datengrundlage - Einstieg in die Photogrammetrische Bestandsdatenerfassung

Dr. Hans Peter Thamm

Geotechnik

Germandrones GmbH, Linz am Rhein

12.15 Uhr Die Punktwolke als Arbeitsgrundlage in der CAD/GIS

Dr. Hans Peter Thamm

Geotechnik

Germandrones GmbH, Linz am Rhein

12.45 Uhr Demo Points und Show Cases – Einstieg für die Praxisdemos in der Pause

Lelia Miklòs

Geschäftsführerin

CopterCloud GmbH, Hamburg

13.00 Uhr Mittagspause / action area - Datenauswertung, Photogrammetrie und Einbindung CAD/GIS

14.00 Uhr PraxisSlot – Infrarotaufnahmen mit UAVs, Fassaden- und Leitungsinspektion

Güde Schmidt-Goslowski

Inhaberin

f.s.g. planwerk, Bochum

Matthias Allendorf

Partner

CopterProject UG, Hamburg

15.15 Uhr Kaffeepause / action area - Datenauswertung, Photogrammetrie und Einbindung CAD/GIS

15.45 Uhr Kombinierter Einsatz von UAV

Mario Finkbeiner

DB Sicherheit GmbH, Eschborn

16.15 Uhr Digitalisierte Flugplanung und vernetzte Projektführung

Christian Caballero

Geschäftsführer

FlyNex GmbH, Hamburg

16.45 Uhr Ausklang und Austausch - Alle Referenten sind noch 30 Minuten anwesend

17.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Teilnehmerkreis

Die Fachtagung richtet sich insbesondere an Entscheider und operativ verantwortliche Mitarbeiter in den Abteilung Bau, Instandhaltung und Property Management. Branchenübergreifend ist die Tagung interessant für alle Personen im Unternehmen, die sich mit dem Einsatz von Drohnen im technischen Umfeld auseinandersetzen, wie z.B. Gutachter, Sachverständige und Business Developer mit Schwerpunkt Digitalisierung. Wir freuen uns auf Teilnehmer, die ein eigenes Drohnen-Team im Unternehmen aufbauen wollen und auf fachlich Verantwortliche, die diese Leistungen im Outsourcing als Dienstleistung einkaufen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Nettopreis dieser Veranstaltung für jeden 2. oder weiteren Teilnehmer.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Meike Langmann

Meike Langmann

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557 2046
Fax: 040 8557 2958

mlangmann@tuev-nord.de

Alle Termine zu Verwendung von Drohnen in der Bauwirtschaft und Industrie - Fachtagung

Do, 15. 11. 2018

Hamburg

09:30 - 17:00

Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Hagenbeckstr. 150
22527 Hamburg

Teilnahmegebühr:
821,10 € (inkl. USt)
690,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Meike Langmann

Meike Langmann

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557 2046
Fax: 040 8557 2958

mlangmann@tuev-nord.de

Laserschutzbeauftragter – technische Laseranwendungen

Erwerb der erforderlichen Fachkenntnisse gemäß § 5 (2) OStrV und Abschnitt 5 TROS

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG -MRL-

Umsetzung in der Praxis durch Hersteller, Zulieferer und Betreiber

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

CE-Dokumentationsbevollmächtigter und technische Dokumentation

Anforderungen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (MRL) und nach haftungsrechtlichen Grundsätzen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Laserschutzbeauftragter – Fortbildung

Aktualisierung der Kenntnisse für technische Anwendungen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen

Anforderungen aus der BetrSichV und der MRL

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und DIN EN ISO 12100

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Grundlage für einen verbesserten Arbeitsschutz

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Betreiberpflichten und Betreiberverantwortung in technischen Bereichen

Seminar
2 Tage
ab 1.059,10 € inkl. USt (890,00 € zzgl. USt)